Manga zu Anonymous Noise endet bald

Die diesjährige 23. Ausgabe des Hana to Yume-Magazins von Hakusensha enthüllte am Montag, dass Ryoko Fukuyamas Shōjo Manga Anonymous Noise ( Fukumenkei Noise) in fünf Kapiteln endet (einschließlich des am Montag veröffentlichten Kapitels). Wenn der Manga keine Pausen macht, sollte die Serie am 5. Januar enden.

Die Rechte am Anime obliegen Nipponart. Der Manga wiederum wird von Carlsen vertrieben. Bislang sind insgesamt 7 Bände erhältlich.

Handlung von Anonymous Noise

Nino, ein Mädchen, das es liebt zu singen, musste sich in ihrer Kindheit von zwei ihrer besten Freunde trennen. Momo, in den sie verliebt war, und Yuzu, der Songs komponiert, versprachen ihr beide, sie anhand ihrer Stimme wiederzufinden. Nino hat dieses Versprechen nicht vergessen und singt seitdem jeden Tag. Inzwischen geht das Mädchen auf die High School und wie es das Schicksal will, besuchen ihre Freunde von damals dieselbe Schule ... (© Nipponart)

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android


wallpaper-1019588
EINE WELT LADEN Mariazell – Informationen
wallpaper-1019588
Das Versagen der Qualitätsmedien in der Impfdebatte
wallpaper-1019588
Erste Bilder zum kommenden Film von Makoto Shinkai enthüllt
wallpaper-1019588
Dringende Verkehrsmeldung
wallpaper-1019588
Tiger Electronics Handheld LCD-Spiele sind zurück
wallpaper-1019588
Reisen, Existenz und die Suche nach Heimat
wallpaper-1019588
Spruche zum 50 geburtstag nachtraglich
wallpaper-1019588
NEWS: Blanche kündigt Debüt-Album “Empire” an