[Manga] Happiness [2]

Hohe Erwartungen sind – und da wiederhole ich mich – nicht immer hilfreich. Statt einfach zu konsumieren, hat bereits zu Beginn eine Meinung. Bei Happiness war das ein Nachteil, der die Bewertung verschlechtert hat. Aber Erwartungen sind keine Einbahnstraße.

Band 2

„Ich muss Yuki finden“ – immer wieder hören wir diese Aussage. In einem Wassertank wird Makoto fündig. Yuki ist die bereits vierte Person, die in einem Wassertank gefunden wurde, aber auch die erste, die noch am Leben ist. Die Kehle ist ausgetrocknet und er hat Durst.

[Manga] Happiness [2][Manga] Happiness [2]

Gosho möchte mehr erfahren. Wie hat Makoto überhaupt Yuki finden können? Sie erzählt hingegen von Verlust und Makoto von dem Biss von Nora. Aber auch von dem großen Durst, den Durst nach Blut. Später wird sogar das Teilen von Blut besprochen. Von Mund zu Mund.

Yuki verschwindet aus dem Krankenhaus, in dem er eingewiesen wurde und Makoto wird von ominösen Leuten abgeholt. Yuki zieht es zu seiner Freundin Nao, die in der Folge mehr und noch mehr aushalten muss. Wie schafft sie das nur? Geben sie alle ihre Menschlichkeit ab?

Mein Manga Senf

Hoppla, habe ich zum falschen Manga gegriffen? Habe ich den Manga irgendwie komplett falsch abgespeichert? Warum hat dieser Band gefühlt weniger von den Punkten, die ich im ersten Band kritisiert hatte? Ist es doch eine Frage des Timings? Es fühlt sich anders an.

Durchgehend! Die Protagonisten kämpfen mit den Veränderungen. Seien es, die, die sich verändern oder die, die damit leben müssen, dass sich einige verändern. Das wird urteilsfrei und wertungsfrei gezeigt, eine Seltenheit – sowohl in solchen Geschichten, als auch bei Menschen.

[Manga] Happiness [2][Manga] Happiness [2]

Gerade bei Tokyo Ghoul kämpft Ken viel stärker mit seinem neuen Ich und will das partout nicht. Makoto will es zwar auch nicht, aber er kommentiert es nicht und leidet nicht mit sich selbst. Die Variante von Tokyo Ghoul gefällt mir mehr, aber es muss doch nicht immer alles gleich sein.

Shuzo Oshimi hat sich bisher noch recht gut zurückgehalten und mal eine etwas andere Geschichte geliefert. Da aber alles Gold ist oder zu Gold wird, was er anfasst, bin ich mir sicher, dass die Serie noch die ein oder andere Überraschung im petto haben wird.

[Manga] Happiness [2] Meine letzten Worte:

Durst nach mehr

Zu den anderen Happiness Bänden:

[Manga] Happiness [2]

[Manga] Happiness [1]

Read [Manga] Happiness [2]

[Manga] Happiness [2]

Read

Review


wallpaper-1019588
Urusei Yatsura S2: Finales Visual enthüllt + Cast-Mitglieder
wallpaper-1019588
Paper Mario: Die Legende vom Äonentor – Launch-Trailer zum Release veröffentlicht
wallpaper-1019588
Pokémon Sketch-Kollektion bei UNIQLO auch für Westen angekündigt
wallpaper-1019588
KonoSuba: Dritte Staffel kann vorbestellt werden