Mandelsterne

Wie heißt es schön im Film "Dinner for One" ?
Same procedure as last year ? Same procedure as every year, James !"

So wiederholt sich die Weihnachtsbäckerei bei uns auch. Es gibt Lieblingskekse die jedes Jahr gebacken werden und dazu zählen die Mandelsterne. Schon beim zubereiten des Teiges sind wir fleißig am naschen :-).
Mandelsterne
Mandelsterne
Letztens standen mein Mann und ich an der Bratwurstbude. Rechts von uns stand ein Obdachloser den ich seit Jahren aus der Stadt kenne, er bettelte nach Geld. Ich habe kein Problem ihm Geld zu geben, aber ich weiß, dass er sich eine Stunde später im Supermarkt Alkohol kaufen wird.
Ich habe ihm eine Bratwurst mit Pommes gekauft und sie ihm gebracht. Sein Strahlen in den Augen war, wie bei einem kleinen Jungen. Herzzerreißend.
Das musste ich kurz erzählen, denn das gehört auch mit zur Nächstenliebe.
Mandelsterne
Mandelsterne
Mandelsterne
Mandelsterne
Hübsch in kleine Tannenbäume mit Seidenpapier verpackt, sind sie liebevolle Weihnachtsgeschenke, wer würde sich nicht über so ein Geschenk freuen ?
Mandelsterne
Zutaten


400 g gemahlene Mandeln

1 El gemahlener Zimt
1 EL Zitronenschale
3 Eiweiß
250 g Tasse Puderzucker
evtl. Wasser


Ober-/Unterhitze 140°C

Heißluft 120°C
Backzeit 25 Min.
Vorbeitungszeit 15 Min.


Das Backblech mit Fett einfetten und Backpapier darauf legen. Den Backofen vorheizen. Die Eier trennen. Das Eiweiß auf höchster Stufe steif schlagen, so das ein Messerschnitt zu sehen ist. Den Puderzucker sieben und nach und nach unter die Schneemasse unterheben. Von der Schneemasse 4 EL an die Seite stellen. Nun den Vanillezucker, die Zitronenschale und den Zimt und die Hälfte der Mandeln unterrühren. Die restlichen Mandeln einkneten so das der Teig nicht mehr klebt. Puderzucker auf die Arbeitsfläche streuen und den Teig 1 cm dick ausrollen. Falls der Teig kleben sollte, kann man diesen zwischen zwei Folien ausrollen. Die Ausstechformen in Puderzucker drücken, somit lässt sich der Teig besser aus der Form lösen. Mit einem Messer den Eisschnee auf den Teig verteilen (sollte der Eisschnee zu fest sein Wasser dazugeben). In den Backofen schieben ca. 25 Min. backen (darauf achten, das der Eisschnee weiß bleibt). Die Zimtsterne mit dem Backpapier zum auskühlen auf einen Kuchenrost legen und erkalten lassen.


Mandelsterne
Mandelsterne
In den nächsten Tagen wird es in der Küche turbulent zugehen. Backen ist angesagt, doch unter keinem Zeitdruck. Es soll entspannt bleiben, denn nichts ist schlimmer als Druck.
Nun wünsche ich euch einen entspannten 2. Advent.
Liebe GrüßeDragana

Bezugsquellen:

Elefanten Schleich

Stern Depot
Tannenbäume Depot
Gabel Robbe & Berking
Serviette Flamant

wallpaper-1019588
Returnal für die PlayStation 5 im Review: „Täglich grüßt das… Alien“
wallpaper-1019588
Thymian Steckbrief
wallpaper-1019588
Fliesen lackieren – Alles zur Anwendung von Fliesenlack mit Anleitung
wallpaper-1019588
[Comic] Justice League von Scott Snyder [1]