Mandelplätzchen

©2013 Marion Candela nocarbs-blog.de

©2013 Marion Candela nocarbs-blog.de

Feiner Mandelgeschmack zur Weihnachtszeit


Zutaten:

100 g Erythrit (Xylit leicht)
150 g zimmerwarme Butter
Prise Salz
200 g Weizenmehl
100 g gemahlene Mandeln
1/2 Tafel Schokolade 80 % Kakao
oder Kuvertüre

Zubereitung:

Alle Zutaten mit den Händen zu einem Knetteig verarbeiten. Daraus zwei gleich große Rolle formen und in Frischhaltefolie einwickeln, etwa 1 Stunde kaltstellen. Backofen vorheizen auf 200 Grad je nach Ofen, evtl. vorher Probeplätzchen backen.

Gekühlte Teigrollen aus dem Kühlschrank nehmen und in dicke Scheiben schneiden, etwa 1/2 cm. Die Mandelplätzchen auf ein Backblech legen (vorher einfetten o. Backpapier nehmen). Auf mittlerer Schiene 10-15 Minuten backen, aber nicht zu dunkel werden lassen.

Nach dem Backen etwas abkühlen lassen und dann vorsichtig auf einem Kuchengitter legen zum Abkühlen. Die Schokolade schmelzen und mit einem Teelöffel verzieren. Fertig!


wallpaper-1019588
Ich wurde beim Besuch einer Porno Seite gefilmt
wallpaper-1019588
Im Interview mit Torsten Abels zur CYCLINGWORLD 2019
wallpaper-1019588
Ein Leben ohne Grenzen – Bilderbuch lassen dich deinen Pass für Europa gestalten
wallpaper-1019588
Umweltministerium will Selbstverpflichtung gegen Plastikmüll
wallpaper-1019588
Training und Erholung- Teil 1
wallpaper-1019588
Rafa Nadal Open by Sotheby’s International Realty
wallpaper-1019588
Unfluencer vs Overtourism: Liste der ungeschminkten Reiseblogs
wallpaper-1019588
Das Warten auf Jon Bon Jovi hat ein Ende