Manchmal bin ich pingelig

In meiner Facebook-Leseliste tummeln sich jede Menge Buchblogs. Oft hole ich mir da Anregungen zu neuen Büchern oder stelle fest, dass es einen neuen Band meiner bevorzugten Buchserien gibt, den ich sonst glatt verpasst hätte :-)

Gewinnspiele und Blogtouren

Ganz oft gibt es auch Gewinnspiele bei denen dann ein Buch der Hauptpreis ist – die ich mir zwar oft ansehe, aber selten mitmache. Meistens vergesse ich das, oder aber man muss Fan einer Seite werden – möglichst auf allen möglichen Plattformen, das mag ich nicht so.

Neuerdings gibt es zu allen möglichen Büchern “Blogtouren”, die mich zunehmend nerven. Der Autor stellt ein Buch zur Verfügung, 5 oder mehr Blogs berichten, mehr oder weniger enthusiastisch, darüber und am Ende gewinnen eine Handvoll Leute das entsprechende Buch.

Ich weiß: Alles nicht so einfach

Ich kann mir vorstellen, dass es als neuer oder unbekannter Autor schwer ist Werbung für sein Buch zu machen. Kein Verlag der mit Geld und Fachleuten dahintersteht um eine große Werbekampagne zu starten ( wie z.B. bei Sturz in die Zeit von Julie Cross) – da ist es sicher nicht einfach gegen “anzustinken” und es kommen jedes Jahr unzählige neue Bücher auf den Markt. Aber ob die (gefühlt) 500ste Blogtour da der richtige Weg ist?

Komisches Gefühl

Als Blogger und Leser fühle ich mich da manchmal …komisch? Was verspreche ich mir als Blogger davon, als (vermutlich) kostenlose Werbeplattform zu fungieren? Mehr Leser für den eigenen Blog? Ich glaube nicht, dass alle “Blogtourveranstalter” ein besonders herzliches, persönliches Verhältnis zum jeweiligen Autor haben, denn dann könnte ich das noch am ehesten verstehen.

Manchmal ist zuviel Werbung einfach zuviel :-)

Als Kunde bzw. Leser finde ich es eher nervig. Vor gar nicht allzu langer Zeit geisterte Werbung für ein Buch in Form diverser Gewinnspiele durch die Blogosphäre. Autor kannte ich nicht, Titel klang spannend und der Textanriss auch – aber beim x-ten Aufruf für die entsprechenden Gewinnspiele war ich nur noch genervt und habe das Buch von meiner Wunschliste gestrichen.

Vielleicht bin ich ja extrem pingelig – aber mir wird das alles ein bisschen zu viel :-)


wallpaper-1019588
(Ziemlich) Beste Freunde
wallpaper-1019588
World Semicolon Day – Welttag des Semikolons
wallpaper-1019588
Wirsingeintopf mit Hackbällchen
wallpaper-1019588
Ein persönlicher Rückblick
wallpaper-1019588
Amalfiküste – Sehenswürdigkeiten und Reisetipps
wallpaper-1019588
3. ADVENT: Verlosung mit Fantasie4Kids
wallpaper-1019588
Das Wetterprojekt
wallpaper-1019588
Lebkuchentörtchen mit Zimt-Frischkäse-Creme und Cranberry-Marmelade