Mammut Snow Safety Sessions

Melde dich jetzt an und frische dein Wissen in Lawinenkunde und Verschüttetensuche auf!

Lawinenkunde und LVS-Suche zählen zu jeden Dingen, die man nicht oft genug üben kann. Eine ideale Gelegenheit dazu sind die Mammut Snow Safety Sessions. Bei diesen Tagesworkshops zur Lawinenkunde und Lawinen-Verschüttetensuche stehen dir staatlich geprüfte BergführerInnen und ein Mammut TecRep zur Seite.

Während des Kurses erhältst du das nötige Know-how, um in kritischen Situationen die richtigen Entscheidungen zu treffen und effizient zu handeln – sei es auf Skitouren oder beim Freeriden.

In der Schweiz, in Deutschland, in Österreich und in Südtirol stehen insgesamt 12 Termine zur Auswahl.

Hier geht’s zur Anmeldung!

Ablauf der Mammut Snow Safety Sessions

Jeder Workshop wird von geprüften Bergführerinnen oder Bergführern geleitet. In kleinen Gruppen absolviert ihr diese Programmpunkte:

  1. In einer kleinen Gruppe unternehmt ihr eine kurze Skitour
  2. Praktischer Workshop: richtiger Umgang mit der Notfallausrüstung, Notruf absetzen, Lawinenkunde, Suchszenarien und vieles mehr.
  3. Gemeinsame Abfahrt
  4. Fragen und Antworten (inkl. Expertentipps und -tricks)

Die Session dauert ca. sieben Stunden und kostet 30 €.

Infos und Anmeldung! Mammut Snow Safety Sessions Mammut Snow Safety Sessions

wallpaper-1019588
Trainingslager im Triathlon – bringts das überhaupt? – MTP Folge #086
wallpaper-1019588
Die Gute Fabrik setzt auf Umweltverantwortung in der Spieleentwicklung
wallpaper-1019588
Das weite Universum von Elden Ring: Vom Blockbuster-Spiel zum Tabletop-RPG und darüber hinaus
wallpaper-1019588
Highlights der 27. Jährlichen D.I.C.E. Awards und Herausforderungen in der Industrie