Mami-Love.de – Liebevolles Kinderspielzeug von Eltern für Eltern

Ich freue mich jedesmal sehr, wenn ich im Dschungel der Onlineshops ein kleines Juwel entdecke. Und genau so ein Juwel möchte ich Euch heute vorstellen und nahelegen. Mami-Love.de ist ein Shop für Kinderspielzeug.

Gibt´s doch wie Sand am Meer, werdet Ihr jetzt vielleicht sagen. Stimmt! Trotzdem ist Mami-Love.de anders, denn das Team des Unternehmens besteht aus motivierten Eltern, die sich zusammengetan haben um kindgerechtes Spielzeug zu vertreiben, oder aber herzustellen. Nur Spielsachen, die sie selbst für ihre Kinder kaufen würden, schafft es als “liebevolles Kinderspielzeug” in den Shop.

Mir gefällt dieser Ansatz. Beim Stöbern durch Mami-Love.de merkt man, dass das Sortiment tatsächlich sehr individuell zusammengestellt ist. Die Preise finde ich übrigens sehr familienfreundlich!

Liebevolles Spielzeug bei Mami-Love.de

Meine Kinder sind leider schon zu alt für Mami-Love.de. Aber wenn Eure Mäuse so in etwa zwischen 0 und 3 Jahre alt sind, findet Ihr bestimmt etwas Schönes. Ich habe mal eine kleine Collage mit meinen Lieblingsspielzeugen aus dem Mami-Love.de Shop für Euch zusammengestellt:

Mein Lieblingsstück ist übrigens Gerda Gans – der Puppenwagen. Ich finde den so süß! Und jetzt mal ehrlich, 31,92 Euro ist doch ein fairer Preis.

Immer schön – personalisierte Geschenke

Einmal die bestickte Windel, die finde ich nämlich richtig cool! Habe ich so auch noch nicht gesehen. Und als zweites den personalisierbaren Geburtstagszug:

Mami-Love.de – Liebevolles Kinderspielzeug von Eltern für Eltern

Mami-Love.de verschickt mit DHL. Zahlungsmöglichkeiten gibt es verschiedene, unter anderem auch PayPal.

Wenn Ihr im Moment nichts benötigt, dann folgt Mami-Love.de doch einfach auf Facebook. Ich mache das auch immer so, damit ich nichts vergesse.  😉

Zum Nachdenken….

Ich bin mir fast sicher, dass die meisten unserer Kinder – auch meine – viel zu viel Spielzeug besitzen. Die Auswahl ist einfach so unendlich groß. Und mal ehrlich, auch wir Erwachsenen sind doch letztlich auch ein “Opfer” der Werbung. Deshalb finde ich es richtig und auch hilfreich, wenn ein Shopanbieter ausgewähltes Spielzeug in seinem Sortiment hat, über das sich tatsächlich jemand Gedanken gemacht hat. Und das nicht nur aus wirtschaftlicher Sicht, sondern auch aus Sicht der Eltern.

Deshalb bin ich auch davon überzeugt, dass das der Elternblogger-Produktaward, der sich momentan noch in der Startphase befindet, ein voller Erfolg werden wird. “Die härteste Jury der Welt” testet und bewertet Familienprodukte und ich gehöre dazu. 😉

Aus meiner Sicht ist das die Zukunft – nicht nur Online, sondern auch im echten Leben. Ich gehe zum Beispiel gerne in den BioSupermarkt. Nicht nur weil ich meine Familie gesund ernähren möchte, sondern weil das Sortiment dort auch reduzierter ist. In großen Discountern, Fußgängerzonen und Kaufhäuser, ja selbst in kleinen, überfüllten Boutiquen bin ich absolut reizüberflutet und überfordert.

Mami-Love.de ist da schon auf dem richtigen Weg, davon bin ich überzeugt!


wallpaper-1019588
Algarve-August: Weit mehr als Meer
wallpaper-1019588
#MissFinnlandChallenge Week 3: Break all kind of limits
wallpaper-1019588
Verliebt in "We Do Wood" – modernes und nachhaltiges Möbeldesign aus Dänemark
wallpaper-1019588
Man wird ja noch träumen dürfen
wallpaper-1019588
BoxBoy! + BoxGirl! - Demo im eShop verfügbar
wallpaper-1019588
XIII-Remake für PS4, PC, Xbox One und Switch angekündigt
wallpaper-1019588
Asylmissbrauch: Innenminister Seehofers neuerliche Mogelpackung
wallpaper-1019588
Glitzernde Ostereier