MALLORCAS SCHÖNE SEITEN – Das Insider-Magazin über Mallorca mit komplett neue Inhalten!

Für die neue Ausgabe 2016 erkundete Herausgeber und Mallorca-Insider Stefan Loiperdinger in wochenlangen Touren die Insel. Fuhr die gesamte Westküste unzählige male ab, spürte jede noch so kleine Bucht auf und recherchierte akribisch Öffnungszeiten und Kontaktdaten. Das Ergebnis ist umwerfend:

  • 30 Sandstrände und Felsbuchten mit Strandleben oder ganz einsam
  • 120 Restaurants von der urigen Fischerkneipe bis zum Sternerestaurant
  • 40 Kulturtipps, von der Kathedrale in Palma bis zu Mallorcas Gärten und Tropfsteinhöhlen
  • 15 außergewöhliche Unterkünfte vom urigen Agrotourismo aus dem frühen Mittelalter bis zur edlen Luxusherberge.
  • 30 Seiten Ausflugstipps mit großartigen, teils doppelseitigen Fotos.
  • 60 Einkaufstipps von Mode, Accessoires, Taschen, Schmuck und Schuhe bis zu Interior und Kulinarik
  • 17 Beachclubs mit Fünfsterne-Verwöhnprogramm bis zur lässigen Strandbar mit heißen Rythmen

Das Potential Mallorca’s ist unglaublich!
Man muss nur wissen, wo sich die Perlen verstecken. „Die einsamen Strände zum Beispiel sind gut versteckt, oder man muss sie sich über einen kleinen Fußmarsch erarbeiten und auf Serviceangebote verzichten. Dafür hat man dann einen wunderbaren Naturstrand so gut wie für sich allein. So wie die Cala Tuent oder die Cala Murta auf der Halbinsel Formentor, wo ich im August nur ein paar Wanderer traf, die auf Erfrischung aus waren. Oder die Cala S’Estaca, wo ich auch im August vollkommen allein abtauchen konnte.“ so der Wahl-Mallorquiner.

Aber Mallorca besteht ja nicht nur aus Buchten und Stränden. In der neuen Ausgabe seines Magazins hat Loiperdinger knapp zwanzig einmalig schöne Wanderungen zusammengestellt, „wo selbst Fußfaule wie ich Spaß dran haben. Weil am Ende immer eine zünftige Einkehr und unterwegs ein erfrischendes Bad warten.“

Wem das noch zu anstrengend ist, der kann die Insel ja auch per Auto erkunden. Ausflüge auf die einzigartigen Cabrera-Inseln im Südosten und die Drachen-Insel La Dragonera im Südwesten Mallorcas sowie die ganze Westküste entlang von Sant Elm bis Formentor bereiten unvergessliche Eindrücke.

Sage und schreibe 120 Restaurants hat der Inselkenner mit seinem Team für diese Ausgabe getestet. Von der einfachen Fischerkneipe bis zum Sternerestaurant bietet Mallorca ein kulinarisches Angebot, das sich permanent weiterentwickelt.

So wie die ganze Insel, die permanent in Bewegung ist und immer beliebter wird – 14 Millionen Besucher allein in 2015. Da ist es schon erstaunlich, wie wenig man davon mitbekommt. Außer es zieht einen im August unbedingt nach Arenal oder Magaluf. Da kann es dann schon mal eng werden. Aber zum Glück gibt es ja für Individualtouristen noch genügend Ziele abseits der Massen. Die schönsten finden Sie in MALLORCAS SCHÖNE SEITEN 2016.

Bezug: www.mallorcas-schoene-seiten.de

Die Fakten:
* Erhältlich ab März 16
* Erscheinungsweise jährlich
* Umfang 252 Seiten
* Format 215×270 mm
* Preis 15,80 EUR
* Erhältlich unter www.mallorcas-schoene-seiten.de

Kontakt:
Stefan Loiperdinger
0171 620 47 27
[email protected]

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
NEWS: Silversun Pickups veröffentlichen neues Album “Widow’s Weeds”
wallpaper-1019588
Internationaler Tag der Biber – der International Beaver Day 2019
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Sizilien: Aktuelle Wassertemperaturen für Sizilien (Italien) im Mittelmeer
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Pula: Aktuelle Wassertemperaturen für Pula (Kroatien) an der Adria
wallpaper-1019588
In den eigenen vier Wänden – Woche 2
wallpaper-1019588
Die Kinderbuchwoche 2020 + unsere liebsten Bilderbuchklassiker