Mallorca geht auf den Gesundheitspfad

Um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mallorquiner (aber nicht nur) zu fördern und fordern gibt es mittlerweile knapp 20 Wander- und Joggingstrecken, deren Start- und Zielort der speziell gekennzeichneten “Fitness-Routen” jeweils die Gesundheitszentren in verschiedenen Gemeinden sind.

Zu den bereits etablierten “Anlaufpunkten” gehören die Gesundheitszentren in Pollença, Esporles, Coll d’en Rabassa, Son Ferriol, Santa Catalina, Playa de Palma – weitere sollen in wenigen Wochen inselweit folgen.

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
Markus Söder, Bayern, Gottesmutter und Schweinepest
wallpaper-1019588
A Quiet Place (2018)
wallpaper-1019588
Hausmannkost: Huhn, Gerste und Pfifferlinge
wallpaper-1019588
Ray Novacane verbildlichen im Video zu „IDWBLT“ die Missverständnisse der virtuellen Unterhaltungen
wallpaper-1019588
Sneak Preview: Hausmeistereien aus Folge Nr. 32 | Quickie
wallpaper-1019588
Das MS Dockville stellt erste Acts aus dem kommenden Line-Up vor
wallpaper-1019588
Pro Asyl fordert mehr Asyleinwanderer aufzunehmen, noch ein paar Millionen sind locker zu verkraften
wallpaper-1019588
Goblin Slayer bald bei ProSieben MAXX