Mallorca 2018: Tourismusabgabe verdoppelt sich

Mallorca 2018: Tourismusabgabe verdoppelt sich

Nach nunmehr 2 Jahren „Ecotasa“ lässt sich feststellen, dass die Abgabe den Besucherstrom keinesfalls beeinträchtigt hat. Vielmehr erfreuen sich die Balearen weiterhin einer ungebrochenen Beliebtheit.

Für das kommende Jahr 2018 hat die Balearen-Regierung nun eine Verdopplung der Tourismusabgabe angekündigt. Damit könnten Kosten von bis zu vier Euro pro Nacht und Kopf auf die Urlauber zukommen. Die „Ecotasa“ soll weiterhin den Umweltprojekten auf Mallorca, Menorca, Ibiza, Formentera zugutekommen – man rechnet aufgrund der Erhöhung mit Mehreinnahmen von 120 Millionen Euro.

Mallorca 2018: Tourismusabgabe verdoppelt sichDiesen Beitrag / Angebot bewerten

wallpaper-1019588
Wanderstöcke: Test & Vergleich (05/2021) der besten Wanderstöcke
wallpaper-1019588
Volleyballnetz: Test & Vergleich (05/2021) der besten Volleyballnetze
wallpaper-1019588
Emmanuel Macrons Rede anlässlich des 200. Todestages von Napoleon
wallpaper-1019588
16 Wasserpflanzen gegen Algen für einen sauberen Teich