Mall of Berlin

Lange hat es gedauert. Seit gestern hat das Warten aber ein Ende! Die größte Shopping Mall Berlins, die den äußerst kreativen Namen “Mall of Berlin” trägt, hat eröffnet. Wobei sich “größte” auf die Anzahl der Geschäfte bezieht. 270 Geschäfte verteilen sich in dem Gebäude auf über 76.000 m². Zudem befinden sich Wohnungen, Büros und sogar ein Hotel in dem riesigen Koloss, der eine Einkaufsverbindung zwischen dem Potsdamer Platz und der Friedrichstraße darstellen soll.

Die liebe Moni von unseren Freunden des Schnaeppchenfuchses hat sich frei nach dem Motto “Moni macht’s – heute auf 9styles.de” am Eröffnungstag für euch ins Getümmel gewagt. Was es zu sehen gab und warum sie kurz davor war, sich ein weiteres paar Chucks zu kaufen, erfahrt ihr hier:

 


Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag, 10 – 21 Uhr

Anfahrt:
U2 – Station Mohrenstraße oder Potsdamer Platz
S1, S2, S25 – Station Potsdamer Platz
RE3, RE4, RE5 – Station Potsdamer Platz
Bus M48, 200 – Station U Mohrenstraße oder Leipziger Str./Wilhelmstr.


wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?