Magic Loop

Drei Jahre stricke ich jetzt fast und meine ersten Strickkünste waren einfache Stulpen. Doch bereits nach der zweiten Stulpe war mir klar – jetzt will ich Socken stricken!socken

Das setzte ich inzwischen recht flott um.

Wie ich dann auf meinem Blog eben sah, hat es fast ein Jahr gedauert bis ich den Magic Loop fand. Wobei ich vorher schon Bumerangferse und Toe Up gelernt hatte.

Das war noch die Zeit vor JaWolle und Internet stricken. Sonst hätte es bestimmt nicht ein Jahr gedauert bis ich raus fand, wie man Socken mit einer Rundstricknadel strickt.  Denn weder in meiner Bekanntschaft noch Verwandtschaft gab es jemand der Socken stricken konnte… was sich mittlerweile geändert hat!

Mittlerweile greife ich statt zum Nadelspiel auch eher zu einer 80er Rundstricknadel, weil für unterwegs – gibt es da etwas besseres?

DSC01234DSC01237

PS. Habt Ihr auch Lust am Socken stricken und würdet es gerne lernen? Dann schaut Euch einfach mal unser Kurseangebot in Saarbrücken an.

Den Magic Loop kann man z.B. auch für Mützen etc. verwenden!


wallpaper-1019588
Die #indiebookchallenge startet zum ersten Mal
wallpaper-1019588
Vereiert
wallpaper-1019588
door2door arbeitet mit ZF und Microsoft an einer Plattform für autonomen Nahverkehr
wallpaper-1019588
Radieschensalat mit Mohndressing
wallpaper-1019588
Schartenfluh statt Luegiboden
wallpaper-1019588
Sauce Béarnaise
wallpaper-1019588
LaShoe Pressday in Hamburg
wallpaper-1019588
Morning Pages – Meine Schreibroutine am Morgen