Mädchenröte, errötende Jungfrau - fruchtiges Dessert zum Sommerwochenende

Mit Desserts und Gelatine stehe ich ja ein bisschen auf Kriegsfuß. Ich habe einfach keine Geduld und so misslingen mir häufig Nachspeisen. Mein schlimmstes Gelatine-Malheur ist mir in der Schweiz passiert. Als Dank an die Schwiegereltern für einen fantastischen Urlaub wollte ich einen Limetten-Kuchen backen. Ich behaupte, es lag an der Höhe oder dem Schweizer Joghurt, auf jeden Fall ist der Kuchen nicht fest geworden, sondern auf der Kaffeetafel in alle Richtungen verlaufen. Wir konnten zwar drüber lachen, aber ich werde immer noch rot, wenn ich an das Missgeschick denke ... A propros "rot werden", welche wunderbare Überleitung zu meinem heutigen Dessert-Tipp mit wirklicher Geling-Garantie :-) Falls ihr also noch für heute Abend eine ruckzuck Nachspeise braucht, bitteschön: Die typisch norddeutsche Nachspeise "errötende Jungfrau" hat viele Namen, aber es gibt nur einen Ausruf, um sie zu beschreiben: "Hmmm, lecker" :-)
Für 2 (große) Portionen > 125 ml schwarzer Johannisbeersaft (probiert ihn vorher, wie sauer er ist und gebt sonst ggfs. noch etwas mehr Zucker dazu, ganz nach Geschmack)
  • > 125 g Zucker
  • > 2 Eiweiß
  • > 3 Blatt weiße Gelatine
  • Und dazu: Vanillesauce 

Mädchenröte, errötende Jungfrau - fruchtiges Dessert zum Sommerwochenende
Schritt für Schritt zum Sommer-Dessert: 
1. Eigelb vom Eiweiß trennen (falls ihr die Vanillesauce selber machen möchtet, könnt ihr das Eigelb dafür verwenden.). 2. Johannisbeersaft, Zucker und Eiweiß in eine Schüssel geben und schaumig schlagen. 3. Gelatine rund 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen, anschließend ausdrücken und in 2 El kochendem Wasser auflösen. 4. Die Gelatine unter die Creme geben und nochmal cremig schlagen, anschließend im Kühlschrank fest werden lassen (3 Stunden sollten es schon sein). 
Dazu gibts Vanillesauce. Die kann man natürlich selbermachen, ich liebe dafür aber einfach zu sehr die dänische Vanillecreme von Matilde. Für mich ist die Sauce, vor allem aber auch der super schokoladige Kakao, die ultimative Kindheitserinnerung und ruft mir die schönsten Dänemarkurlaube mit meiner liebsten Freundin Anni in Erinnerung.
Mädchenröte, errötende Jungfrau - fruchtiges Dessert zum Sommerwochenende

Am meisten bin ich ja begeistert, wie super fluffig die Creme geworden ist - ich gönn mir direkt noch n Löffelchen :) Habt ein feines Sommer-Wochenende! 

Mädchenröte, errötende Jungfrau - fruchtiges Dessert zum Sommerwochenende