Madagaskartag in Zürich und Basel

( www.priori.ch 01.10.2012) Und schon ist der Sommer vorbei und die herbstlichen Blätter werden zu Gold. Anders in Madagaskar, wo die kalte Jahreszeit sich nun in Wärme auflöst und die Pflanzen dem Regen des Novembers entgegendürsten.

Ob Herbst hier oder Frühling dort: Madagaskar bleibt auch in den kommenden Wochen ein Thema.

In der Masoalahalle des ZooZürich finden am Samstag 6. und am Sonntag 7. Oktober 2012 die Madagaskartage statt. Mit dabei auch Mamy, der in Antsirabe kleine Dekorationsfahrräder baut und vielen Madagaskarreisenden bekannt ist. Er ist auf Einladung des ZooZürich und von uns (Madagaskarhaus / PRIORI) vom 4. bis 10. Okt in der Schweiz und im Zoo baut er seine Fahrräder. Dort werden auch Frauen aus Madagaskar Haare zöpfeln, einfach so, weil es schön aussieht.

Am Samstag 17. November 2012 organisieren wir den Madagaskartag in Basel und wie immer mit Vorträgen und madagassischem Essen. Das Event beginnt um 14h00 in Basel und die Vorträge sind so vielfältig wie Madagaskar selber. Teilnehmer der Flussfahrt auf dem Mangoky werden in Wort und Bild davon berichten. Dann auch eine Reisebeschreibung einer Tour von Tana hoch nach Diego. Eine Künstlerin berichtet von ihrer Reise nach Madagaskar vor weit über 20 Jahren und ein 18-Jähriger Maturand erläutert uns seine Maturaarbeit über den Tourismus in Madagaskar. Natürlich kommt auch der Verein Tsarabe-Madagaskar (www.tsarabe-madagaskar.ch) zu Wort und wie immer ist Zeit für Fragen und Antworten eingeräumt. Die genaue Vortragsliste liegt Mitte Oktober aus. Nicht zu vergessen: der neue Tsarabe-Kalender 2013 wird am 17. November ebenfalls vorgestellt.

Wir bitten jetzt schon um Anmeldung: bitte vermerken, ob nur Teilnahme an den Vorträgen oder Teilnahme an Vorträgen und ebenso am Abendessen. (Die Teilnahme an den Vorträgen ist wie immer kostenlos.)

Madagaskar auch am jetzigen Montag 1. Oktober: der BBC-Film, ausgestrahlt am jetzigen Montag  1. Oktober um 20h15 in der ARD,  zeigt die Insel Madagaskar in all ihrer Naturpracht. Weniger prächtig sieht es mit der Politik Madagaskars aus, aber das ist ja anderswo auch so.

Wir jedenfalls machen weiter: in Antananarivo mit der PRIORI und in Basel mit dem Madagaskarhaus. Und wenn wir schon in Basel Büro, MitarbeiterInnen und eine tagtägliche Präsenz haben, dann kann man das ja auch ein bisschen ausweiten. Und das haben wir getan. Neu ist, dass wir auch Reisen nach Myanmar anbieten und dies nach dem bewährten PRIORI-Prinzip: die Reisen werden direkt von uns organisiert in exklusiver Zusammenarbeit mit einer rein burmesischen Reiseorganisation. Infos zu unseren Reisen finden sich auf www.myanmar-trekking.ch  Wer also auch mal nach Myanmar möchte und dies individuell und auf Wünsche abgestimmt, ist bei uns richtig.

So ist die Geschichte der PRIORI doch etwas unüblich. 1994 in Antananarivo als madagassische Reiseorganisation gegründet, dann 2010 Gründung des Madagaskarhauses und der PRIORI Reisen GmbH in Basel und nun Verankerung in anderen Ländern: Myanmar, neu kommen dazu Malawi und Mozambique. M-Länder allesamt, so wie Madagaskar.

Natürlich bleibt Madagaskar unsere Kernkompetenz und die wird sehr genutzt. Wir werden sehr viel um Auskünfte und Ratschläge gebeten und wir geben sie gerne.

Herzliche Grüsse und es freut mich, alle im ZooZürich zu sehen und dann auch am Madagaskartag in November.

Franz Stadelmann, 28. September 2012


wallpaper-1019588
Neue Interessensvertretung der Games-Branche in Mitteldeutschland
wallpaper-1019588
02.02.2019 – “Fiesta de la Luz” in Palmas Kathedrale
wallpaper-1019588
BAG: Rechtsanwalt reicht Berufungsbegründung nur mit Unterschriftenstempel per Fax ein – unzulässig!
wallpaper-1019588
Wermutschneid: Wie von Künstlerhand geschaffen
wallpaper-1019588
Vorlage fur gutschein zum geburtstag kostenlos
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zur verlobung tochter
wallpaper-1019588
Text reisegutschein geburtstag
wallpaper-1019588
Valentinstag karte schicken