Machen Sie Ihre Wohnung schön!

grauer Dübel crosathorian

grauer Dübel Flickr: crosathorian

Bevor Sie Ihre Wohnung mit Möbeln vollkleistern, kommen zunächst die Grundarbeiten. Denken Sie aber daran, nicht alles ist in einer Mietwohnung erlaubt. Wenn Sie ein eigenes Haus besitzen, dann können sie so viele Bäder einbauen, wie sie wollen, in der Mietwohnung fragen Sie dazu zunächst Ihren Vermieter. Auch bei Wanddurchbrüchen und Türerweiterungen ist es wichtig zuerst den Vermieter zu fragen, ob die Baumaßnahmen erlaubt werden.

Die kleinen Arbeiten mit der Bohrmaschine sind jedoch auf jeden Fall gestattet. Also nicht unbedingt mit dem Meißelaufsatz bei der 2000 Watt Maschine, aber so ein 10er Dübel ist immer erlaubt.

Nachdem Sie dann alle störenden Wände (Erlaubnis vom Vermieter erforderlich) und alle Löcher gebohrt haben (ohne Erlaubnis des Vermieters), können Sie entlich ans Einrichten Ihrer Wohnung gehen. Hoffentlich steht dann Ihr neuer Schlafzimmerschrank nicht direkt vor Ihrem neu geschaffenem Fenster (Erlaubnis vom Vermieter erforderlich).