MacBook Pro 2012 und iMac 2012 tauchen bei Geekbench Test auf

MacBook Pro 2012 und iMac 2012 tauchen bei Geekbench Test auf MacBook Pro 2012 und iMac 2012 tauchen bei Geekbench Test auf

 

Die Mac-Familie sprich iMacMacBook Pro uvm. sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und wurden schon seit Langem nicht mehr aktualisiert (Hardware). Dadurch steigt der aktuell zunehmende Druck auf Apple, neue Macs auf den Markt zu bringen, um den Verbraucher zu befriedigen.  Nachdem Intel die neuen Ivy Bridge Prozessoren vorgestellt hatte, ging/geht man davon aus, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis Apple die neuen Macs raushaut. 
Nun tauchten allerdings 2 Geekbench Tests von einem neuen iMac 2012 13,2 und eines MacBook Pros 2012 9,1 auf. Auf dem Test vom MacBookPro ist deutlich zu erkennen, dass es einen Intel Ivy Bridge i7-3820QM Quad-Core und CPU mit 2,7GHz enthält. Dieser CPU könnte wahrscheinlich im 15″ und 17″ Modell zum Einsatz kommen. Dass 2012 MacBook Proerreichte im Test 12.262 Punkte, wobei das aktuelle ältere Modell nur 10.500 schaffte. Auch OS X Mountain Lion 10A211 eine neuere Version als die 12A193i, die Anfang Mai für Entwickler erschienen ist, wurde im Gerät eingesetzt. 
Der 2012 iMac enthält einen Intel Ivy Bridge Core i7-3770 Quad-Core Prozessor und 3,4GHz. Dadurch erhielt er 12.183 Punkte, was allerdings nicht deutlich mehr als beim aktuellen iMac i7-2600 mit 11.500 Punkten ist. Auf dem iMac 2012 lief OS X 10.8 Version (10A2040) aus Februar, ob es an der Software im Vergleich zum MacBook Pro lag.

Sicher sind diese Gerüchte allerdings noch nicht, wir sind gespannt und halten Euch auf dem laufenden, und vielleicht kommt die nächste Generation Macs ja sogar auf der WWDC 2012.

 


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte