Macarons - Mein Geschenk Rezept für Euch

Für die Mamas unserer Geburtstagsgäste, die leider nicht in den Genuss kamen die Macarons zu essen und vorausgenommen, meinem folgenden Macarons Backkurs...
Macarons - Mein Geschenk Rezept für Euch
hier nun das Rezept:
Macarons Dulce con leche sale 
100 g fein gemahlene Mandeln 160 g Puderzucker (fein gesiebt) 2 Eiweiss (genau 70g) 1 EL feiner Zucker Farbpulver * 
Ganache Dulce con leche sale und frischen Himbeeren 
200 ml Sahne 500 g Valrhona - dulce con leche – Schokotabs /-tafel ½ TL Salz 50 g schöne frische Himbeeren 
TIP: Die Ganache am Vortag oder 7 Stunden früher machen, denn sie muss in den Kühlschrank.
Für eine leckere Dulce con leche Ganache mit frischen Himbeeren:
Macarons - Mein Geschenk Rezept für Euch
Macarons - Mein Geschenk Rezept für Euch
Dafür Sahne köcheln und die Schockolade und die frischen Himbeeren dann hinzufügen. 10 Minuten ziehen lassen und dabei regelmässig rühren – bitte nicht mehr kochen. Keine Sorge sie wird noch fest, dafür muss sie aber ein bisschen abkühlen und dann in den Kühlschrank, am besten über Nacht oder für eine Stunden in die Tiefkühltruhe falls alles am selben Tag gemacht wird.
Vergesst nicht sie rechtzeitig, heißt vor dem Backen rauszuholen, sonst ist sie zu fest und das tut den Macarons nicht gut.
Die 2 Eiweiss mit dem Esslöffel Backzucker schlagen bis es steif ist. Dann vorsichtig die ganz fein gemahlene Mandeln ohne Haut und den Puderzucker vorsichtig untermischen.
Um ein besseres Ergebniss zu erzielen ist es besser, Puderzucker und Mandeln nochmal durch ein feines Sieb zu passieren. Sonst gibt es Klumpen und dann werden die Macarons nicht so hübsch.
*Dann das Farbpulver hinzufügen. Warum Farbpulver? Leider sind Macarons sehr empfindlich was die Konsistenz angeht. Wenn ihr hier Flüssigkeit hinzugebt, müsst ihr die trockenen Zutaten in der selben Proportion erhöhen.
Da ich generell lieber mit Farbpulver bei meinen Kuchen und Dekorationen arbeite, werden meine Macarons heute rosa gefärbt.
Das ist natürlich optional und kann auch gerne weggelassen werden.
Jetzt wird die Paste in eine Spritztüte gefüllt und dann auf einer Macarons Matte oder auf Backpapier in der gewünschten Grösse gespritzt.
Auf einer Matte ist es wirklich viel einfacher. Am Anfang habe ich mich abgemüht auf Backpapier dieselbe Grösse für jedes Macarons zu bekommen. Dazu braucht man aber etwas Übung.
Wenn ich grosse oder geformte Macarons mache, dann tue ich das immer noch auf Backpapier.
Macarons - Mein Geschenk Rezept für Euch
Am besten lassen wir die Macarons jetzt etwa 15 Minuten ruhen.
Genügend Zeit um den Backofen auf 160°C heizen.
Jetzt werden die Macarons bei 160°C ca. 10 Minuten (je nach Ofen) gebacken. Ihr kennt Euren
Ofen am besten.
Also beim ersten Mal zuschauen wie Eure schönen Macarons aufgehen und sie rausholen BEVOR sie Farbe ansetzen.
Sobald sie ausgekühlt sind, darf die Ganache Füllung zwischen die Macarons Hälften.
Macarons - Mein Geschenk Rezept für Euch
Zum Schluss nicht vergessen: Macarons zwischen Daumen und Zeigefinger nehmen.
Diese dann zum Mund führen - Mund öffnen - Macarons auf die Zunge ablegen und wenn die Finger wieder ausserhalb der Gefahrenzone sind, den Macarons auf der Zunge zergehen lassen ....
Ich freue mich über Kommentare und Schnappschüsse Eurer Kreationen.
Viel Spass und liebe Grüsse
Fanny & Malou

wallpaper-1019588
Spargel mit Orange
wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Ordentlich Power unter der Haube: Der legendäre BRIO Rennwagen mit Fernsteuerung & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Netflix kündigt neuen selbst produzierten Anime an
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche 80 bilder
wallpaper-1019588
Warum bloggen? 9 gute Gründe und Motivation
wallpaper-1019588
Gluckwunsche geburtstag 40
wallpaper-1019588
Valentinstag spruche mit blumen