M-SPORT BENTLEY gibt sein Staraufgebot 2014 bekannt

Das Team M- Sport Bentley hat am vergangenen Freitag seine Fahreraufstellung für die Saison 2014 bekannt gegeben. Dabei handelt es sich um ein sehr erfahrenes internationales Team. Sechs Bentley-Piloten werden zwei Continental GT3-Rennwagen fahren, beginnend mit den fünf Rennen der Blancpain Endurance Series 2014, mit dem Fokus darauf, Bentley zurück nach oben aufs Podium zu bringen.

(Bild: Bentley Media)

(Bild: Bentley Media)

Im ersten Auto wird ein britisches Fahrertrio Platz nehmen – Guy Smith, der schon lange für Bentley fährt und auch die 24 Stunden von Le Mans bereits gewinnen konnte,  Steven Kane, ein erfahrener GT3-Rennfahrer und Andy Meyrick. Dieses Team hat den Continental GT3 im letzten Dezember zu einem großartigen 4. Platz beim Debut bei den Gulf 12 Hours in Abu Dhabi gefahren. Alle drei Piloten bringen verschiedenste Erfahrungen mit ins Team und haben bereits gezeigt, dass sie großartig zusammen arbeiten können und mit beeindruckendem Speed auf die Strecke gehen.

Der zweite Continental GT3 wird von einem europäischen Fahrerteam pilotiert. Der Engländer Duncan Tappy wird gemeinsam mit dem Franzosen Antoine Leclerc an den Start gehen. Dazu gesellt sich der belgische Ex-Formel-1- Fahrer Jérôme D’Ambrosio, der nach mehreren erfolgreichen Jahren im Open-Wheel-Racing sein Debüt im GT3 Sport geben wird.

Brian Gush , Direktor Motorsport Bentley , kommentiert:
“Mit unseren sechs aktuellen Bentley Boys bin ich sehr zuversichtlich für das kommende Jahr. Das Auswahlverfahren war hart, nachdem so viel Interesse da war, aber diese sechs Fahrer haben uns ihr ungeheures Talent kombiniert mit ihrer Erfahrung und ihrem großen Engagement gezeigt. Und genau das brauchen wir. Das ganze Team steckt nun in den letzten Vorbereitungen für die kommende Saison, und wir sind alle sehr gespannt und aufgeregt endlich nach nach Monza zu fahren, damit die echte Renaction beginnen kann.”

Die Bentley Boys dieser Saison

Guy Smith fährt seit 2001 für Bentley und konnte 2003 mit dem Speed ​​8 Prototyp den Sieg in Le Mans einfahren. Seitdem ist er in den USA in der ehemaligen ALMS -Meisterschaft gefahren und konnte hier 2012 den Titel gewinnen.

Steven Kane kann auf eine 15-jährige Karriere vor allem in Touren- und Sportwagenmeisterschaften zurück blicken. Im letzten Jahr startete er in der Blancpain Endurance Series mit JRM und konnte die Meisterschaft mit einem 4. Platz abschließen.

(Bild: Bentley Media)

(Bild: Bentley Media)

Andy Meyrick Erfolgsbilanz umfasst einen einen vierten Platz bei den 24 Stunden von Le Mans und sehr viel Erfahrung in der britischen F3, in der  VLN und verschiedenen GT3-Meisterschaften. Im letzten Jahr ging Andy bei Rennen beiderseits des Atlantik an den Start, in der Blancpain Endurance Series in Europa und als Hauptfahrer für das innovative DeltaWing Racing-Programm in den USA.

Duncan Tappy hat seine Rennsportkarriere im Alter von 10 Jahren begonnen und trat schon damals erfolgreich in verschiedenen Open-Wheel-Meisterschaften an. Er hat Erfahrung  in der A1-GP, beim 1000km Rennen von Monza, gehörend zur Le Mans Series, im Porsche Carrera Cup und in der Superleague Formula sammeln können. In den letzten zwei Jahren saß er am Steuer von GT3-Rennwagen in Großbritannien und Europa.

Antoine Leclerc wird der erste französische Bentley-Pilot seit Jean Chassagne in den 1920er Jahren sein. Als versierter Rennfahrer mit einem Jahrzehnt GT-Erfahrung, trat Antoine schon bei der Blancpain Endurance Series an und bestritt eine ganze Saison, darunter auch die TOTAL 24h von Spa 2012 und 2013.

Der ehemalige F1-Fahrer Jérôme d’ Ambrosio blickt auf eine hochkarätige Karriere zurück, die im Kartsport begann und ihn bis an die Spitze des Motorsports geführt hat. Nachdem er die Erolgsleiter im Open-Wheel-Motorsport erklommen hat, fuhr Jérôme 2011 für das Team Virgin Racing in der F1-Weltmeisterschaft. Er beendete 16 Grand Prix und errang dabei zweimal Platz 14 bei den Rennen in Australien und Kanada.

 

tags: Blancpain GT SeriesContinentalFahrerM- Sport Bentley

wallpaper-1019588
Chaka Khan veröffentlicht neue Single #HelloHappiness (audio stream)
wallpaper-1019588
Zirkus Roncallis zukünftig ohne Tiere und Plastik
wallpaper-1019588
Weihnachten bei den Bayern
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Winterräder“
wallpaper-1019588
Gebackenes Hähnchen mit Quitten
wallpaper-1019588
Mega-Medaille und 30 Grad - Burger King Beach Run Miami
wallpaper-1019588
Classic Album Sundays: Miles Davis – In A Silent Way
wallpaper-1019588
Code Vein für die PlayStation 4 im Review: Dark Souls Abklatsch oder gelungenes Vampir-RPG?