LUSH im Test... wir gehen baden

LUSH im Test... wir gehen baden Herbstzeit ist Badezeit. Spätestens jetzt freut sich jeder, der im Rahmen der Wohnungssuche auf eine Wanne bestanden hat. LUSH spielt (zumindest bei mir) im Zusammenhang mit Beauty, Baden und Genießen eine ganz große Rolle.
Die Produkte überzeugen durch eine hohe Qualität, ein ansprechendes Äußeres und einen Geruch, der noch Tage später wahrgenommen wird.
Wir haben dieses Mal Badebomben, Peelings und einen Conditioner unter die Lupe genommen.
LUSH im Test... wir gehen baden Bombiges (und vor allem buntes) Baden
Im Wesentlichen unterscheiden sich die Badebomben von LUSH in ihrer Pflege und Reinigung nicht wirklich voneinander. Die bunten Farben und die verschiedenen Düfte sind hier schon eher das Highlight. Vor allem im Herbst/ Winter wird das Sortiment stetig angepasst und betört durch Zimt und andere weihnachtliche Düfte. Leider schäumen die Bomben wenig bis garnicht, was ich schade finde. Bei so viel "Action" und Geblubber kann man schon ein wenig Schaum erwarten. Fehlanzeige. Dem aufwendigen Geblubber direkt nach Einlegen der Bombe (s. Bild) folgt ein eher traurigen Anblick von buntem Wasser.
Sugar Scrub (Körperpeeling)
Das Sugar Scrub Körperpeeling ist das grobste Peeling, welches ich je benutzt habe. Es riecht angenehm frisch nach Ingwer, vermittelt jedoch bei der Benutzung das Gefühl, sich die Beine mit Schmirgelpapier aufzureiben. Der Effekt kann sich dennoch sehen lassen. Glatte Haut, die zudem nach dem Duschen angenehm warm (durchblutet) ist.
*Lieblingsprodukt* You Snap the Whip (Bodybutter)
Diese Bodybutter wird unter der Dusche benutzt. Für mich stellte dieser Umstand etwas Neues dar. Normalerweise nutze ich Bodybutter nach dem Baden, "You Snap the Whip" enthält aber auch zusätzliche Peelingkörnchen und macht die Haut superweich. Der Geruch erinnert an Kinderzahnpasta. Auch wenn die schwarze Farbe sich gerne auf dem Rand der Wanne festsetzt, ist dieser supereinfach mit klarem Wasser zu entfernen.
Baked Alaska (Hand- und Körperseife)
Am Waschbecken bin ich eher der Flüssigseifentyp, aber diese Seife überzeugt. Sie liegt super in der Hand und riecht angenehm nach Zitrus. Außerdem...: schaut sie euch an! Gerade im Winter machen die Farben am frühen Morgen munter!
Jungle (Conditioner)
Anfangs stand ich den Haarprodukten aus dem Hause LUSH skeptisch gegenüber. Nach mehrmaliger Benutzung muss ich zugeben, dass ich mich geirrt habe. Die Produkte sind superergiebig und machen die Haare seidenweich. Zudem können sie problemlos in einer Halterung in der Dusche "gelagert" werden, ohne sich im Laufe der Zeit durch das auftröpfelnde Wasser merklich zu verkleinern.
Liebst,
Conny


wallpaper-1019588
Studium Ziele – Was ist ein Studentenkredit?
wallpaper-1019588
Schalenstuhl Test & Vergleich (12/2021): Die 5 besten Schalenstühle
wallpaper-1019588
[Comic] Under the Moon – Eine Catwoman-Geschichte
wallpaper-1019588
10 große Zimmerpflanzen, die wenig Licht brauchen