Luisiana Flusskrebse aus Büsum sind tatsächlich chinesische Flußkrebse (ggf. vergiftet)

Luisiana Flusskrebse aus Büsum (Büsumer Feinkost) sind tatsächlich chinesische Flußkrebse (ggf. vergiftet)

Flusskrebse

Flusskrebse

Luisiana Flusskrebse aus Büsum sind tatsächlich chinesische Flußkrebse (ggf. vergiftet)

Luisiana Flusskrebse aus Büsum sind tatsächlich chinesische Flußkrebse (ggf. vergiftet)

Ein gutes Beispiel. Hier wird der Verbraucher regelrecht in die Irre geführt. Auf den ersten Blick springen sofort die plakativ und prominent apostrophierten Begriffe wie „Büsumer Feinkost“ und „Luisianer Flusskrebs“ ins Auga. Ein genauer Blick auf das Ettiket auf der Rückseite verrät, dass es sich um Reusenfänge aus chinesischen Binnengewässern handelt und nicht um die vermeindlich köstlich klingenden Krabben aus Nordsee, oder Atlantik. Vielmehr ist zu befürchten dass es sich um die beschriebenen „Binnengewässer“ um Aquakulturen handelt, die wie wir alle wissen in China nicht zu den gepflegtesten gehören. Umweltgifte und nicht vorhandenes Lebensmittelrecht in China macht Angst diese Flusskrebse zu verspeisen.

Mehr Einzelheiten zum Thema gutes Essen und Ettikettenschwinden in unseren Lebensmitteln findest Du unter: foodwatch.de

Ihr Browser kann leider keine eingebetteten Frames anzeigen


Filed under: Food Tagged: Büsum, chinesische, Flußkrebse, Flusskrebse, Luisiana, sind, tatsächlich, vergiftet

wallpaper-1019588
[Comic] Hulk – Gamma-Geschichten
wallpaper-1019588
Die besten Fast Food-Alternativen
wallpaper-1019588
Xiaomi Poco X4 GT mit ordentlich Rabatt in Deutschland gestartet
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Basilikum essen?