Lufthansa kündigt Frankfurt-Rostock an

Lufthansa hat die Aufnahme von Linienflügen zwischen Frankfurt/Main und dem Flughafen Rostock angekündigt. Ab Sommerflugplan 2011 soll die Hansestadt in Ergänzung zu den Flügen ab München am Wochenende bedient werden.
Flug LH 220 startet samstags um 6.30 Uhr in Frankfurt und erreicht Rostock um 7.40 Uhr. Nach dreißig Minuten hebt die Boeing 737 zum Rückflug ab und setzt um 9.20 Uhr wieder in Frankfurt auf. Sonntags fliegt Lufthansa um 19.50 Uhr nach Rostock. Die Hansestadt wird dann um 21.00 Uhr erreicht. Zurück geht es um 21.30 Uhr mit Landung in Frankfurt um 22.40 Uhr. Flughafen Rostock

twitter facebook

Tags: Deutschland, Lufthansa