Luft sichtbar machen

Luft sichtbar machen

 

Luft ist Luft und daher unsichtbar. So erklärt mir mein Sohn, warum er Luft nicht sehen könne. Wo er recht hat, hat er recht!

 

Luft im Wasser sichtbar machen:

Luft können wir im durchsichtigen Wasser aber sehr wohl sichtbar machen. Für dieses Luftexperiment wird gar nicht viel benötigt: eine durchsichtige Schüssel mit Wasser und ein Glas.

Die Kinder tauchen das Glas ins Wasser und kippen es. Sofort steigen Luftblasen auf. Kinder sehen Luft!

 

Genauso können die Kinder mit einem Strohhalm ins Wasser pusten oder in der Badewanne mit dem Kopf untertauchen und ausatmen. Hier gibt es noch etliche Möglichkeiten, Luft im Wasser sichtbar zu machen. Kinder haben da sicher auch noch eigene Ideen!

 

Warum wird Luft im Wasser sichtbar?

Luft will im Wasser immer nach oben. Luft ist sehr, sehr leicht und viel leichter als Wasser. Alles was leichter (korrekter: dichter) als Wasser ist, geht im Wasser nicht unter, es schwimmt. Auch Luft schwimmt sozusagen auf Wasser.

 

Verwandte Einträge:

  • Luftglocke
  • Was schwimmt im Wasser?

wallpaper-1019588
[Comic] X-Men: X of Swords [1]
wallpaper-1019588
[Comic] Star Wars: Darth Vader by Greg Pak [2]
wallpaper-1019588
Fitness-App Virtuagym Fitness hilft fit zu bleiben
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Köln: Top 5 Berater:innen