Lucas di Grassi schließt Wechsel in die DTM aus

audi_motorsport-130901-6677-630x354Letzte Woche durfte Lucas di Grassi noch zusammen mit Nico Müller, Mike Rockenfeller und Mattias Ekström den aktuellen Audi RS5 DTM am Red Bull Ring testen, doch nun lehnte der Brasilianer einen Wechsel in die DTM ab. Der ehemalige Formel 1 Pilot meint, dass er den Test nur absolvierte um Audi in der Entwicklung des Wagens zu helfen. Er hofft, dass seine Formel 1 und LMP1 Erfahrung dem Audi DTM Team weiterhilft.

Di Grassi denkt, dass die DTM zwar die Tourenwagenserie ist die einem Prototypen am nächsten kommt und er hat einen Mehr-Jahres-Vertrag mit Audi, doch er idendifiziert sich voll mit dem LMP1 Projekt, bei dem er wohl 2014 Stammfahrer werden wird.

Viele Auditechniker lobten di Grassi nach dem Test und meinten, dass sein Fahrstiel sehr ähnlich wäre, wie der von Mattias Ekström. Der Brasilianer freut sich natürlich über das Lob. Die beiden anderen DTM Marken BMW und Mercedes nahmen ebenfalls am Test in der Steiermark teil.


wallpaper-1019588
Flohsamenschalen für Hunde
wallpaper-1019588
Nudelsalat mit Pesto Rosso
wallpaper-1019588
Review zu Koimonogatari, Band 01
wallpaper-1019588
God of War wird in ein Kinderbuch verwandelt