Lu over the Wall bald im Kino

Lu over the Wall bald im Kino Bald ist es so weit und Lu over the Wall kommt in die deutschen Kinosäle.

Im Rahmen der KAZÉ Anime Nights wird der Film am 25. September in über 100 ausgewählten Kinos in Deutschland und Österreich anlaufen. Gezeigt werden die insgesamt 107 Minuten zum Anime selbstverständlich mit der deutschen Synchronisation.

Die Musik vom Film stammt von Takatsugu Muramatsu. Ein bisheriger Disc-Termin ist nicht bekannt.

Daten

Kinotermin: 25. September 2018
FSK: tba
Laufzeit: 107 Min.
Sprache: Deutsch

Trailer

Handlung

Kai Ashimoto ist ein junger Mittelschüler und lebt in Hinashi, einem einsamen Fischerdorf zusammen mit seinem Vater und seinem Großvater, einem
Sonnenschirmmacher. Er lebte zuvor in Tokio, aber nachdem seine Eltern sich scheiden ließen, zog er zurück in die Heimatstadt seines Vaters. Kai hat Schwierigkeiten,
seinen Eltern seine komplizierten Gefühle mitzuteilen. Er ist einsam und pessimistisch insbesondere wegen der Schule. Er schreibt Songs und veröffentlicht sie im Web.

Eines Tages fragen ihn seine Klassenkameraden Kunio und Yuho, ob er in ihre Band „SEIRÈN" einsteigen möchte. Als er ihnen widerstrebend zusagt, fahren sie in ihren Übungsraum nach Merfolk Island. Dort treffen sie Lu, das Meerjungfraumädchen, das sich von der Musik der Band angezogen fühlt. Lu singt fröhlich und tanzt unschuldig. Als Kai beginnt, Zeit mit ihr zu verbringen, fängt er an zu sagen, was er wirklich fühlt.(© KAZÉ)

Kinoliste

Lu over the Wall bald im Kino

Stellvertretender Chefredakteur bei Japaniac. Zuständig für Gewinnspiele oder andere Specials. In meiner Freizeit habe ich nichts gegen eine entspannte Runde an der Konsole. Leidenschaftlicher Anime-Fan und nerdiger Otaku seit mehreren Jahren.


wallpaper-1019588
#1202 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2022 ~ April
wallpaper-1019588
Café Luitpold in München ▶ zum Frühstück mal besucht
wallpaper-1019588
[Comic] Karmen
wallpaper-1019588
Beachvolleyball Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Beachvolleybälle