[Low Carb] Zucchini-Spaghetti aglio e olio

Ich hab euch ja schon vorgewarnt, dass ich ab sofort wieder vermehrt Low Carb Gerichte posten werde. Ich hoffe ihr habt nichts dagegen - Mein Bauch hat es jedenfalls nicht :) In letzter Zeit hab ich es mir durch meine Hochzeit und die anschließenden Flitterwochen kulinarisch wirklich richtig gut gehen lassen. Vier Gänge am Abend mit anschließendem Nachtisch waren da keine Seltenheit. Jetzt ist es wieder an der Zeit, einige Pfunde purzeln zu lassen. Aber keine Sorge - Pasta und Reis stehen bei mir immer noch hoch im Kurs. Nur eben nicht mehr ausschließlich.
Low Carb Gemüsenudeln bereite ich gerne abends zu, wenn ich wenig Zeit für ein aufwändiges Abendessen habe oder ein schlechtes Gewissen nach einem deftigen Kantinenessen habe ;)
[Low Carb] Zucchini-Spaghetti aglio e olio
Ihr kennt doch sicher alle den Klassiker Spaghetti aglio e olio. Ich liebe die unkomplizierte Art, Nudeln zuzubereiten und wollte das einfache Rezept nun auch mal mit Gemüsenudeln testen.
Gemüsenudeln könnt ihr auch mit Möhren zubereiten, ich persönlich mag Zucchini-Nudeln aber um einiges lieber. Die Zubereitung ist wirklich kinderleicht und schnell. Einfach die Zucchini durch einen Spiralschneider drehen (ich verwende den GEFU Spiralschneider Spirelli 13460 ) und fertig sind die Low Carb Gemüsenudeln.
[Low Carb] Zucchini-Nudeln aglio e olio
Geschmacklich haben mich die Zucchini-Spaghetti aglio e olio wirklich umgehauen! Ich könnte mich reinlegen in dieses leckere Low Carb  Gericht, für dessen Zubereitung ich gerade mal fünf  Minuten gebraucht habe. Ein echtes Blitz-Low-Carb-Rezept!
Ihr braucht für 1 Person:
- 1 Zucchini
- 1 kleine Chilischote
- 1 Knoblauchzehe
- 1 EL gutes Olivenöl
- 2 EL Parmesan, gerieben oder in Spalten geschnitten
- frisches Basilikum, grob gehackt 
[Low Carb] Gemüsenudeln aglio e olio
Die Zucchini mit dem GEFU Spiralschneider Spirelli 13460 in Spaghettiform schneiden. Ihr könnt auch einen normalen Sparschäler verwenden, dann habt ihr etwas dickere Zucchini-Streifen.
Den Knoblauch zusammen mit der Chilischote fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Knoblauch-Chiliwürfel kurz anbraten. Das gibt schon mal ein herrliches Aroma.
Nun die Zucchini-Spaghetti dazugeben und 1 bis 2 Minuten mit braten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Ich mag Gemüsenudeln gerne etwas knackiger, daher lass ich sie nie länger als 2 Minuten in der Pfanne.
Nun mit Parmesan und Basilikum bestreut servieren.
Liebe Gemüse- und Low Carb-Fans: Das Rezept müsst ihr unbedingt ausprobieren!
[Low Carb] Zucchini-Spaghetti aglio e olio
Weitere Gemüsenudel-Rezepte findet ihr hier:

[Low Carb] Zucchini-Spaghetti aglio e olio

Zucchini-Spaghetti mit Frischkäse

[Low Carb] Zucchini-Spaghetti aglio e olio

Zucchini- und Möhren-Spaghetti mit Bolognese

[Low Carb] Zucchini-Spaghetti aglio e olio

Zucchini-Spaghetti mit Ajvar-Sahne



wallpaper-1019588
A Clan Called Wu – Enter The Marauders (Wu vocals over ATCQ beats) [Mixtape]
wallpaper-1019588
Für kleine Ingenieure: Eichhorn Constructor PISTENRAUPE & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Manga von 13-Jähriger wird veröffentlicht
wallpaper-1019588
Sword Art Online: Hollow Realization erscheint noch dieses Jahr für die Switch
wallpaper-1019588
Le Butcherettes: Nur nicht verstecken
wallpaper-1019588
Rosalía: Zum Jubiläum
wallpaper-1019588
YouTube schließt unwirtschaftliche Kanäle
wallpaper-1019588
Der “nicht alltägliche Wahnsinn” auf Mallorca