[Low Carb] Gefüllte Avocado mit Paprika, Mais, Feta, Koriander und Rinderstreifen

Ich liebe den sanften Geschmack der Avocado in allen Variationen, ob im Salat, gefüllt oder pur mit etwas Salz und Pfeffer. Besonders gern ess ich die exotische Frucht zu einem sättigendem Low Carb Abendessen. Auf die Kohlenhydrate verzichte ich eigentlich ja nur noch an zwei oder drei Abenden in der Woche, aber jetzt so kurz vor meiner Hochzeit wird die Panik nicht ins Kleid zu passen dann doch immer größer. Also hab ich heute mal wieder ein leckeres Low Carb Gericht für euch, das wirklich richtig satt macht.
[Low Carb] Gefüllte Avocado mit Paprika, Mais, Feta, Koriander und Rinderstreifen
Das Rezept hab ich in der relativ neusten Rezepte-App KptnCook entdeckt. Kennt ihr die App schon? Für mich ist es schon zum Ritual geworden, täglich die drei neuen Rezepte in der App zu entdecken. Wenn mir ein Rezept gefällt, und das ist wirklich oft der Fall, dann speicher ich es unter meinen Favoriten ab und kann wann immer ich will darauf zugreifen.
Die gefüllte Avocado mit Mais, Paprika, Feta, Koriander und Rinderstreifen schlummerte schon länger unter meinen Favoriten. Nun hab ich sie endlich zubereitet und es war wirklich sehr, sehr lecker!
Laut KptnCook ist das Rezept für zwei Personen angedacht, aber die kennen meinen Appetit nicht. Für mich war die Portion gerade recht ;)
[Low Carb] Gefüllte Avocado mit Paprika, Mais, Feta, Koriander und Rinderstreifen
Ihr braucht für 1 Person:
- 1 Avocado
- 1/2 rote Paprika
- 1 Lauchzwiebel
- 60 g Mais
- 1/2 Limette, Bio
- 15 g Koriander
- 60 g Feta
- 100 g Rinderhüftsteak
- 1 EL Olivenöl
- Salz, Pfeffer
Die Avocado halbieren und den Kern entfernen. Nun das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen und würfeln. Die leeren Schalen auf einem Teller bereitstellen.
Die Paprika in kleine Würfel, die Lauchzwiebel in Streifen schneiden. Den Koriander fein hacken und vorsichtig mit dem zerkrümelten Feta, dem Mais sowie den Avocado- und Paprikawürfeln vermengen.
Das Rindersteak in dünne Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Steakstreifen kurz beidseitig anbraten.
Die Limettenzeste abreiben (dünne Fäden der Limettenschale) und zusammen mit dem Steak-Gemüse-Mix in die Avocadohälften füllen. Mit etwas Koriander, Olivenöl, Salz und Pfeffer servieren.
Lasst es euch schmecken!
Welche Rezepte-Apps nutzt ihr regelmäßig?
[Low Carb] Gefüllte Avocado mit Paprika, Mais, Feta, Koriander und Rinderstreifen

wallpaper-1019588
Der Naturpark Ötscher-Tormäuer startet mit neuem Naturparkkonzept in die Zukunft
wallpaper-1019588
Stielmus, Linsen und Huhn
wallpaper-1019588
James Blake veröffentlicht den Titel und das Releasedatum seines neuen Albums
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
Gemeinsam Wachsen DIE Lebenslange Lernplattform startet 30.11
wallpaper-1019588
Katzenjahre in Menschenjahre umrechnen – So alt ist deine Katze wirklich
wallpaper-1019588
So klein wart ihr mal – Erinnerung bewahren mit Das Geburtsposter
wallpaper-1019588
Pailletten Abendkleid nähen für den Deutschen Sportpresseball