[Low Carb] Brokkolisalat mit getrockneten Tomaten, Walnüssen und Petersilie

Mögt ihr auch so gerne Brokkoli wie ich?
Bisher kannte ich Brokkoli nur in Nudelgerichten mit Parmesan und Tomaten, als Brokkolisuppe oder als Gemüsebeilage zum Fleisch. Aber warum nicht mal einen Brokkolisalat ausprobieren, dachte ich mir heute. Denn wie ihr sicher bemerkt habt, bin ich gerade auf meinen Salat-Trip :)
Zu meiner Hochzeit ist es nicht mehr lange und bis dahin sollten noch ein paar kleine Pfunde purzeln. Aber ich würde nie über lange Zeit eine Diät durchhalten, dafür esse ich viel zu gerne. Mit knackigem Gemüse und leckeren Salatkreationen fällt mir das Abnehmen jedoch gar nicht schwer. Nein, ich liebe es sogar!!!
Den Salat müsst ihr unbedingt probieren. Er schmeckt himmlisch lecker! Schön aromatisch und leicht. Perfekt als leichtes, kalorienbewusstes Abendessen oder aber als Mitbringsel zur Sommerparty.
[Low Carb] Brokkolisalat mit getrockneten Tomaten, Walnüssen und Petersilie
Ihr braucht für 2 Personen:
- 1 Brokkoli, ca. 600 g
- 1 rote Zwiebel
- 150 g Cocktailtomaten
- 10 getrocknete Tomaten, Glas
- 150 g Feta
- 3 EL Öl, von den getrockneten Tomaten
- 1 Bund frische Petersilie
- 1 EL Balsamico,weiß
- Salz, Pfeffer
- ca. 50 g Walnüsse
Den Brokkoli waschen und in kleine Röschen teilen. In gesalzenem Wasser ca. 5 Minuten kochen. Der Brokkoli sollte nicht zu weich werden.
Die Zwiebel würfeln. Die Cocktailtomaten vierteln und die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden. Zusammen mit den Brokkoli-Röschen in eine Schüssel geben.
Aus dem Öl, Balsamico, Pfeffer und Salz ein Dressing anrühren. Die Petersilie grob hacken, den Feta grob zerteilen.
Den Salat mit dem Dressing, der Petersilie und dem Feta anrichten. Zum Schluss Walnüsse über dem Salat verteilen.
Der Salat schmeckt warm und kalt sehr lecker.
Lasst es euch schmecken! und habt eine schöne Woche :)
[Low Carb] Brokkolisalat mit getrockneten Tomaten, Walnüssen und Petersilie
[Low Carb] Brokkolisalat mit getrockneten Tomaten, Walnüssen und Petersilie