Louisa`s cake

Louisa`s cake

Ein typisch Italienisches Dessert…

Gefunden auf der Seite food52.com – Luisa-s-cake, mit dem Jennifer Wagner den Contest „Your Best Recipe with Fresh Ricotta“ gewonnen hat!

Zutaten für eine Springform mit 24 cm Durchmesser:

  • 125 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 3 Eier, Gr. L
  • 125 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 250 g Ricotta
  • 1 TL abgeriebene Limettenschale
  • 1 Prise Salz
  • 1 Apfel, ca. 120 g netto

Zubereitung:

Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen; den Rand nicht einfetten.

Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen und den Apfel raspeln.

Butter mit Zucker schaumig schlagen. Nacheinander die Eier zugeben, das nächste Ei immer erst dann zugeben wenn das vorhergehende Ei bereits komplett von der Butter-Zucker-Mischung aufgenommen wurde.
Restliche Zutaten unter die Butter-Eier-Mischung rühren.
Hat die Masse eine schöne einheitliche cremige Konsistenz, in die vorbereitete Springform füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Unter-/Oberhitze 25 – 30 Minuten backen.

Aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, bis der Rand sich von der Springform löst. Kuchen aus der Springform nehmen und ganz auskühlen lassen.

Louisa`s cake

Louisa`s cake

Der Kuchen lässt sich auch wunderbar mit Obst kombinieren.

Louisa`s cake



wallpaper-1019588
Neue me&i Styles für Mama & Apfelbäckchen + Verlosung
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
Infos zum neuen Film des Machers von Devilman Crybaby
wallpaper-1019588
Nacktes Überleben
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Here Be Wolves – s/t
wallpaper-1019588
Die politische Korrektheit, gepachtet von linksgrün
wallpaper-1019588
|Rezension| Marie Force - Neuengland 1 - Vergiss die Liebe nicht
wallpaper-1019588
Nintendo veröffentlicht Daemon X Machina Übersichtstrailer