"Los Rios" - Kornkammer Ecuadors

Ein Lastwagen rumpelt ueber eine nicht asphaltierte Strasse, die Strasse ist erdrot, der Rest gruern - einfach nur gruen. Alle halbe Stunde aendert sich der Gruenton, sieht man genauer hin aendert sich die Art der Plantagen zu beiden Seiten der Strasse.
Ob 20 km lange Bananenplantagen, nicht enden wollende Tabakfelder oder sich ins Unendliche erstreckende Reisfelder - hier waechselt eine Nutzpflanze die andere ab. Mais, Reis, Weizen - Soja,Tabak, Kakao - Bananen,Platanos,Kokusnuesse - Mangos,Orangen,Mandarinen -Annanas,Zitonen, Avokados - Zuckerrohr,Palmoel, Papayas .... kein Zentimeter hier ist nicht bepflanzt.
Tonneneweise verfrachten Lastwagen die Ernte das ganze Jahr hindurch in die Staedte, direkt an den Strassenverkauf oder zu verschwindend gerinegn teilen in die Weiterverarbeitung im eigenen Land.
Die Bremsen quitschen, Staub wirbelt durch die Luft -  der Lastwagen haelt. An der Strasse verkauft ein alter Mann Orangen - 1000 Stueck 18 Doller.
Der Lastwagen nimmt die rechte Abzweigung, rumpelt weiter 18 km durch dichtes gruen, bahnt sich den Weg durch Flusslaeufe und erreicht schliesslich sein Ziel. Auf dieser Finka wird so ziemlich alles gezuechtet was hier waechst; zu 10 000 stehen die Pflanzen auf einem Stueck Wiese mitten im Wald.
5 Maenner, ein lehrer Lastwagen und Arbeit bis zum Abendessen, dann ist der Lastwagen fertig beladen - beladen mit tausenden Kakaopflanzen.
Am naechsten Tag fuehrt der Weg dann zurueck - nach Osten - ueber die Anden, bis in den Amazonas.
3200 Hm hinauf, 2600 wieder hinunter, Fahrzeit ca. 23 h -  dann wird der Kakao wieder dort sein wo er vor lander Zeit urspruendlich herkam.

wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 18.09.2021 – 01.10.2021
wallpaper-1019588
Trauermücken loswerden: 5 Tipps, um dem Befall entgegenzuwirken
wallpaper-1019588
Trauermücken loswerden: 5 Tipps, um dem Befall entgegenzuwirken
wallpaper-1019588
Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs: Launch-Trailer zur Switch-Version veröffentlicht