LOOK | smudgy nude für blaue Augen

Hi ihr Lieben,

heute gibt's einen super easy und effektvollen Look für blaue Augen. Ich bin zwar kein großer Fan davon zu sagen, dass man Lila nur zu braunen Augen, Braun nur zu Blau usw. tragen kann bzw. soll, nichtsdestotrotz gibt es natürlich Farben, die gewisse Augenfarben besonders hervorheben und leuchten lassen. Schwieriger finde ich eigentlich, dass viele dabei vergessen auf die individuelle Hautfarbe zu achten. Denn es macht natürlich einiges aus, ob man einen olivigen, gelben oder rosa Unterton hat und dazu dann rosa, lila, gelb oder grünen Lidschatten kombinieren möchte.

Doch heut' geht es erstmal darum, blaue Augen zum leuchten zu bringen! Und das geht super easy mit rötlich-braunen Lidschatten. Im Gegensatz zu richtig roten Lidschatten sind bräunliche Lidschatten auch deutlich einfacher zu tragen bzw. zu kombinieren.

Rötlich-braune (oder kupferige) Lidschattentöne für blaue Augen

Viele schrecken nämlich vor roten Lidschatten (wie es sie auch in der Anastasia Beverly Hill Palette beispielsweise gibt) zurück, da sie Angst vor dem "verheult"-Look haben und nicht kränklich oder blass aussehen wollen. Kann ich auch verstehen! Rot kann schwierig sein und benötigt einen top ausgeglichenen Teint und Farben zur Abgrenzung als Sparring Partner (wie einen schwarzen Lidstrich). Bei Kupfertönen, die stark ins Braun gehen oder eben rötliche warme Brauntöne kann man aber auch darauf verzichten, wie ich finde.

LOOK | smudgy nude für blaue Augen

LOOK | smudgy nude für blaue Augen

LOOK | smudgy nude für blaue Augen

Kombipartner für rötlich-braune Looks

Da gibt's natürlich viel, das man dazu auf den Wangen und Lippen kombinieren kann. Ich wollte einen warmen, sommerlichen Look - also habe ich zu einer Bronzer/Highlighter-Kombination gegriffen. Ich persönlich mag's dazu eh am liebsten komplett warm. Ein kühlerer Ton auf den Wangen kann es spannend machen, aber eben auch komplett danebenliegen. Daher würde ich immer dazu neigen, einen super passenden Bronzer zu nehmen und ein schönes Highlight zu setzen. Mit einem roségoldigen Highlighter (wie bei mir) oder einen mit perlmuttigen Reflexen, die nicht allzu kühl sind. Oder eben neutral - was man da bevorzugt. Die Lippen sehen zu so einem Augen-Makeup sowohl betont (dunkles Rot!) als auch dezent glossig oder matt gut aus.

  • Lidschatten: NOTE Cosmetics Nude Palette und essence Cremelidschatten aus der A New League LE (My Caddy in the Wind und Oh de Prep)
  • Teint mit Puder von Urban Decay ausgeglichen
  • Becca Under Eye Brightening Corrector
  • Wangen Urban Decay Gwen Stefani Palette Lo-Fi und Hush
  • Lippen ein Gloss von trend it Up

Habt noch einen schönen Sonntag! :-)


wallpaper-1019588
Neuer Name für Facebooks Libra-Geldbörse: Novi
wallpaper-1019588
Die Verwandlung
wallpaper-1019588
Quiche mit grünem Spargel und Ricotta
wallpaper-1019588
Wunderbare Welt