London Mule

London Mule

Eine großartige Alternative zum bekannten Moscow Mule.

Zutaten: Barzubehör: Anleitung:
  1. Limette in ein Cocktail Glas geben und mit einem Stößel leicht zerdrücken. Nicht zu lange sonst könnte er bitter werden.
  2. Jetzt füllst du das Glas mit Gin, Lime Juice und Crushed Ice und verrührst das Ganze.
  3. Zum Abschluss eine Gurkenscheibe ins Glas geben und mit Ginger Beer toppen.
  4. Jetzt musst du nur noch einmal durchrühren und kannst den Cocktail genießen.
Unser Rezept-Tipp:

Alle Mojito-Fans dürfen sich freuen, denn der London Mule mit Minze ist eine erfrischende Variante zu unserem Rezept und kinderleicht herzustellen ist. Dazu einfach 8-10 Minzblätter (zuvor einmal in der Handfläche aufgeschlagen) mit der Limette in das Glas geben und schon hat man ein großartiges Minzaroma. Eine weitere spannende Variante ist der London Mule mit Angostura. Bei dieser Kreation kannst du vor dem Verrühren einfach 1-2 Tropfen Angostura Bitter mit in den Becher füllen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Welcher Gin passt am Besten zum London Mule?

Tja, gute Frage. Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten: Sünner Gin ist erstaunlich weich, aber auch der Beefeater gehört zu den milden Gins. Wer es würziger mag, greift zum Monkey 47 und seinen 47 Kräutern oder zum Plymouth mit seinen 7 Botanicals. Das bringt ganz frische Aromen in euren London Mule und sorgt für jede Menge Abwechslung.

Am Besten, ihr bestellt gleich zwei Gin Sorten: einen cremig-zarten Gin und einen kräftigen Gin. Damit spart ihr euch weitere Kräuterzutaten und seid im Handumdrehen im Gespräch - eure Gäste werden begeistert sein, wie variantenreich der London Mule als Cocktail auf denTisch kommt.

Welcher Becher eignet sich perfekt für den London Mule?

Die Wahl des richtigen Behälters für euren London Mule, ist ein Zeichen von gutem Stil. Und wenn jemand etwas von Stil versteht, dann ist es James Bond. Sein berühmtes Martini-Zitat zieht sich schließlich durch alle Bond-Filme: "Geschüttelt, nicht gerührt." Also, woraus würde James seinen London Mule wohl trinken? Wer jetzt an "Goldfinger" denkt, ist ganz dicht dran.

Nicht unbedingt im Gold-, aber zumindest im Kupferbecher sollte der London Mule stilecht serviert werden. Ob glatt poliertes Kupfer, so dass man sich in seinem Cocktailbecher spiegeln kann. Oder grob gehämmertes Kupfer, der dem London Mule einen derben Touch verleiht. Einfach hier mitbestellen.

Unser Tipp: London Mule Set!

Aufgepasst: für alle Cocktail-Einsteiger haben wir ein praktisches London Mule Set zusammengestellt. Neben den klassischen Cocktail-Utensilien wie Holzspieße zum Dekorieren oder dem edlen Kupferbecher zum Servieren, wartet ganz "harter" Stoff in unserem London Mule Set: Gin und Ginger Beer sind absolute Must-Haves für euren Cocktail-Abend.

Abgeschmeckt mit Limetten und Lime Juice ist euer London Mule Set komplett. Wie praktisch, die Miniatur Flaschen Sünner Gin sind blitzschnell eingepackt, wenn ihr ein sommerliches Picknick oder einen Grillabend mit Freunden plant. Wenn der Mini-Gin alle ist, bloß nicht wegwerfen. Einfach zuhause nachfüllen und beliebig oft weiter verwenden oder verschenken.

Inhalt: 4 x 4cl Miniatur Flaschen Sünner Gin, Limette, Kupfer Becher, Holzspieße, Lime Juice, und Ginger Beer

Hier gehts zum: London Mule Set

Ähnliche Rezepte


wallpaper-1019588
Selbstgemachtes japanisches Fast Food: Oyakodon
wallpaper-1019588
Gemeinsam ist besser als einsam
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Hubertussee im November
wallpaper-1019588
Knackpunkt Berufserfahrung – wie Sie mit Praktika im Lebenslauf glänzen können
wallpaper-1019588
Bayernwahl 2018: NDR deckt Fake News der Kollegen auf
wallpaper-1019588
Neue Regenfälle stehen bevor
wallpaper-1019588
Dichtung und Wahrheit
wallpaper-1019588
Böses Erwachen mit WACHTTURM und Erwachet!