London Beauty Shopping

IMG_8748

Heute folgt der 3. und letzte Post über London, nämlich über meine Beauty Shopping Ausbeute. Ich hab hauptsächlich Marken ausgewählt, die es bei uns nicht gibt (bis auf MAC und Prada). Die meisten Sachen bekommt man ohne Probleme bei der Drogerie Boots. Die Sleek Blush Palette hab ich von Superdrug, das NARS Blush von Selfgridges, den MAC Lippenstift und das Prada Parfum vom Flughafen. Der Rest ist von Boots.

1. Real Techniques expert face brush und blush brush: bis jetzt hatte ich den stippling brush von der Marke und ich bin soo begeistert, dass jetzt zwei weitere Pinsel einziehen durften. Ich bin mit den neuen Pinsel auch mehr als zufrieden. Den blush brush finde ich sogar besser als den von Zoeva und der expert face brush zaubert ein unglaubliches Ergebnis. Ich hab ihn bis jetzt für Flüssigfoundation verwendet und es ist eindeutig mein neuer Lieblingspinsel.

IMG_8758

2. 17 BB Cream: Ich hab schon einige gute Kommentare über die BB Cream gelesen, also hab ich sie gekauft. Ich hab sie erst einmal ausprobiert und ich finde sie okay. Nicht schlecht, aber auch nicht perfekt. Meine liebste BB Cream von Catrice stößt sie nicht vom Thron, außerdem hab ich das Gefühl, dass sie ein bisschen zu beige für mich ist. Mal sehen, wie sie sich weiterhin macht.

3. MAC Lippenstift Hue: Eigentlich hatte ich nicht vor etwas von MAC zu kaufen, aber ich hatte noch 15 Pfund am Flughafen und die wollten ausgegeben werden. Da kam der MAC Counter genau richtig. :D

4. Sleek Blush by 3 Palette Lace: enthalten sind drei Blushes, ein schimmerndes und zwei matte. Die Farben sind sehr gut pigmentiert und es gab keine Probleme beim Auftrag.

IMG_8751

5. Revlon Lip Butter Berry Smoothie: mein erstes Produkt von Revlon! Es gab bei Boots gerade eine “Nimm 3 zahl 2”- Aktion, aber ich konnte mich zurückhalten. Am liebsten hätte ich gleich alle genommen, aber ich hab mich vorerst für diese Beerenfarbe entschieden. Seitdem ich den Lippenstift habe, verwende ich ihn so gut wie jeden Tag. Einziger Nachteil: der Verbrauch ist unglaublich hoch, bei mir ist schon ein ordentliches Stück weg vom Stift.

IMG_8753

6. BarryM Nagellacke: Solides Produkt. Auftrag ging gut und Haltbarkeit war auch annehmbar.

IMG_8781

7. NARS Blush Orgasm: Ich sag mal: nicht umsonst ein gehyptes Produkt. Richtig toller, schimmernder Pfirsichton, aber leider ziemlich teuer.

8. Prada Infusion D’iris: War ein Spontankauf am Flughafen. Schon vor einiger Zeit hab ich an dem limitierten Parfum gerochen und es ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Ich mag den frischen, blumigen Duft, vor allem in der wärmeren Jahreszeit. Der Preis war auch auschlaggebend, denn ich hab für 100 ml nur 38 Pfund bezahlt. (Hier kosten 100 ml 73€)

Zum Schluss kommt meine Victoria’s Secret Ausbeute: Ich war zum ersten Mal in so einem Laden von Victoria’s Secret und es war richtig beeindruckend. Unterwäsche habe ich keine gekauft, da mir die Auswahl viel zu groß war und ich dann meistens nicht sehr entscheidungsfreudig bin. Auch bei den Parfums gab es mehr als genug zu bestaunen. Schlussendlich ist es Sexy Little Things Noir Tease geworden, es ist eine Mischung aus Birne, Gardenie und Vanille. Außerdem hab ich mich für das Fragrance Mist “Such A Flirt” entschieden, das nach Sternfrucht und weißer Orchidee riecht. Das Kosmetiktäschchen durfte dann auch noch mit. :D

IMG_8820IMG_8814


wallpaper-1019588
Mercedes-Benz 300 TD Turbo S123 Kombi
wallpaper-1019588
Anfahrt zur Arbeitsstelle (Wegzeit) = Arbeitszeit?
wallpaper-1019588
Übung macht den Meister - Unser neues Kinder-Klavier & Verlosung
wallpaper-1019588
Ein schmaler Grat
wallpaper-1019588
Foto: Gespiegeltes Selfie mit Baum
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019 🎄 Türchen Nr. 10
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019: 10. Türchen
wallpaper-1019588
Future Astronauts Horizons Podcast Episode #053 // free download