„Lolita“ muss weg – binnen 2 Monaten

----------------------------------------------------- ANZEIGE | WERBUNG -----------------------------------------------------

    „Lolita“ muss weg – binnen 2 Monaten

Die Stadtverwaltung von Palma de Mallorca hat entschieden - die Chill-Out-Bar „Lolita" muss abgerissen werden. Zwar sei man im Besitz von Genehmigung seitens der Hafenbehörde, dennoch fehlen der bereits 2015 „versiegelten" Bar die notwendigen Genehmigung / Lizenzen der Stadtverwaltung.

Um der Sache Nachdruck zu verleihen setzt man den Betreibern eine Frist von 2 Monaten für den Abriss, andernfalls drohen „Bussgelder" in Höhe von knapp 20.000.- Euro. „Es zu einer Reihe von Unregelmäßigkeiten gekommen", so die Stadtverwaltung. Und da es sich nicht um eine „maritime Nutzung" handele seien neben den Genehmigungen der Hafenbehörde eben auch solche der Stadtverwaltung vonnöten.

Der Beach-Club war immer wieder in der Kritik, vor allem von Denkmalschützern und der Architektenkammer, die von einer „zweifelhaften und unpassenden Ästhetik" sprechen.


wallpaper-1019588
Iberico, gebeizt mit Spargel, Brunnenkresse, Bärlauch
wallpaper-1019588
Bresse Perlhuhn mit Spargel, die Vorspeise
wallpaper-1019588
AIDAblu aus der Werft zurück, jetzt mit Langnese Station & ausserdem gab es den wichtigen Scrubber Einbau!
wallpaper-1019588
Großglockner to go
wallpaper-1019588
Körperfettanteil für einen Sixpack – So hoch darf er sein für Frauen / Männer
wallpaper-1019588
Nalini Singh: Leopardenblut
wallpaper-1019588
Mallorca, Ibiza und Formentera in Alarmbereitschaft
wallpaper-1019588
Wie funktioniert der Forex-Handel