L`Occitane AMANDE Mandel Körpercreme…vor Jahren war ich von dieser Creme begeistert und heute?


Es ist schon viele Jahre her als ich die Mandel Körpercreme von L`Occitane das erste Mal benutzt habe. Schon damals mochte ich diesen mandeligen-milchig-sahnigen Duft dieser luxuriösen Pflege, der auf mich so rein und sauber wirkt.

AMANDE

Die Creme ist in einem schönen Glas im Vintage Style gefüllt und hat einen Aluminium Schraubdeckel.

Die Pflege ist reich an Mandelöl und Mandelmilch, pflegt intensiv und sorgt für eine samtweiche, seidige Haut. Zudem hinterlässt es einen zarten, frischen Duft auf der Haut.
Die Kombination eines Siliziumderivats mitMandelproteinen (Kollagene) bildet einen Komplex, der effektiv gegen Hauterschlaffung kämpft und die Epidermis stärkt. Ihr Körper wird straffer, glatter, elastischer und samtweich.

Die Mandeln für diese Pflege stammen aus der Provence und sind aufgrund ihres Geschmacks und ihren physikalischen Eigenschaften eine Besonderheit. Sie werden somit sehr gerne für feine Süßwaren und edle Körperpflege eingesetzt. L`Occitane verfolgt hier einen nachhaltigen Ansatz und kauft auch die Nebenprodukte mit auf und finden als Rohstoffe in den Produkten Verwendung.

Ich hatte die Pflege nun seit langem mal wieder in Gebrauch und war wieder hin und weg von ihr…. auch  noch nach Jahren!  Als Blogger probiert man zwischendurch einfach zu viele Produkte aus und da gerät manches leider etwas in Vergessenheit…. der Nachteil eines Beautybloggers ;-)

Die Textur dieser Pflege ist wundervoll und man hat schon das gewisses Luxusfeeling bei der Anwendung. Einerseits wirkt sie so leicht und zartschmelzend auf der Haut, andererseits ist sie extrem reichhaltig und außergewöhnlich lange pflegend. Die Haut wird intensiv mit Feuchtigkeit versorgt und sie wird so babyzart, seidenweich und gefestigt. Bei Problemzonen wie Oberschenkel, Bauch, Po, Brust ist es sinnvoll morgens und abends zu cremen und die Partien dabei leicht zu massieren, da die Mandel auch straffende Eigenschaften besitzt.

Bei dem Duft macht das Cremen aber auch Freude, da es die Sinne einfach berührt…sehr lecker! Ich bin ganz happy sie gerade wieder in Verwendung zu haben :-)  200ml kosten 41.50€, es gibt auch eine Reisegröße mit 50ml zu  12.50€. Auch eine gute Größe um die Pflege mal anzutesten. Sie ist sehr ergiebig im Gebrauch, da es sich hier um ein Konzentrat handelt.

Hier auch die Inhaltsstoffe für euch, eventuell aufs Bild klicken zur XL Ansicht.

Amande 2

Übrigens sind die schönen Gläser viel zu schade um weggeworfen zu werden, bei mir wandern sie gut ausgespült in die Küche, hier habe ich zum Beispiel in einem der Gläser eine Kräutermischung drin (sie Foto oben) und es steht dekorativ in der Küche auf dem Regal. Eins habe ich im Schlafzimmer auf der Kommode und bewahre die kleinen Minipröbchen in Glasröhrchen von Parfums darin auf, so sehe ich ich sie wenigstens und benutze sie auch viel mehr. Oder ihr füllt Mandeln rein, ein gesunder Snack für abends…statt Chips und Schoko;-)

Ergänzend gibt es zu der Mandel Serie auch noch einige andere Produkte, teilweise bereits überarbeitet und neu formuliert. Ganz neu ist zum Beispiel ein Trockenöl, speziell für feste Haut und definierte Konturen. Mhhh, ich bin gerade wieder voll angefixt und werde bei nächster Gelegenheit mir die anderen Produkte mal näher betrachten.

Kennt ihr die Amande Serie von L`Occitane? Welche Produkte habt ihr schon probiert? Was mögt ihr Besonders und sollte ich unbedingt noch probieren?

Dalla Kopf Signatur


wallpaper-1019588
Anzeige gegen den Arbeitgeber – Kündigungsgrund?
wallpaper-1019588
bikingtom ist neuer Markenbotschafter von CYCLIQUE
wallpaper-1019588
Vorgestellt – Bluestein Armband für die Apple Watch
wallpaper-1019588
"Eingeimpft" und abgewertet
wallpaper-1019588
Alfredo Pasta
wallpaper-1019588
Aufstieg und Fall eines Wallisers
wallpaper-1019588
Adventsdeko in Grün: Ein Mooshügel DIY Kranz
wallpaper-1019588
Lieblingsdinge: Minimalistische Adventskränze