Lkw im Elbtunnel in Brand geraten

Im Hamburger Elbtunnel ist aus bislang ungeklärter Ursache am 31.03.2011 nachmittags ein Lkw in Brand geraten. Aus der betroffenen Röhre seien bereits 150 Menschen in Fahrtrichtung Norden evakuiert worden, sagte ein Feuerwehrsprecher auf dapd-Anfrage. Angaben zu Verletzten konnte er zunächst nicht machen. Auch war noch unklar, warum der Lkw in Fahrtrichtung Süden Feuer fing und wo sich der Fahrer des Wagens aufhalte.

Lkw im Elbtunnel in Brand geraten

Die Feuerwehr ist den Angaben zufolge mit einem Großaufgebot aus beiden Richtungen am Hamburger Elbtunnel im Einsatz. In der betroffenen Röhre herrsche eine ziemlich starke Verrauchung, sagte der Sprecher weiter. Es war am Nachmittag unklar, ob alle Personen aus dem Elbtunnel evakuiert werden konnten. Die Feuerwehr evakuierte die Röhre und hat den Lastwagen gelöscht. Vor dem Elbtunnel hat sie eine Verletzten-Sammelstelle eingerichtet.

Das mehr als drei Kilometer lange Nord-Süd-Nadelöhr der Autobahn 7 passieren jährlich etwa 45 Millionen Fahrzeuge.

Die aktuelle Verkehrslage am Elbtunnel könnt ihr hier verfolgen.

Lkw im Elbtunnel in Brand geraten


wallpaper-1019588
Natürliche Darmreinigung – Hausmittel und mehr
wallpaper-1019588
Neujahrsansprache 2018: Angela Merkel kritisiert die hemmungslose Geldgier der christlichen Kirchen
wallpaper-1019588
Bußgelder für Kunden illegaler Strassenverkäufer
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Riesen-Steinpilz in Mariazell
wallpaper-1019588
Patch für Adobe Flash außer der Reihe
wallpaper-1019588
Vom Säugling zum Kleinkind – Meilensteine beim Groß werden
wallpaper-1019588
Brutaler Boomerang oder: Wie sieht eure persönliche Bildschirmzeit aus?
wallpaper-1019588
Xiaomi Mi Robot Vacuum für ca. 240 Euro mit Versand aus EU-Warehouse