Livestream-Plattform Hitbox verzeichnet 4 Millionen Dollar-Investition

Die Internetseite Hitbox.tv stellt eine Videospiel-Livestream-Plattform dar, die nach eigenen Angaben Millionen begeisterte PC-Gamer und eSports-Enthusiasten vereint. Wie die Verantwortlichen nun stolz bekannt gaben, konnte man eine 4 Millionen US-Dollar-Investition verzeichnen.

hitbox_logo1

Die Investitionsrunde wird vom in Wien ansässigen Venture-Capital-Unternehmen Speedinvest angeführt und umfasst weiterhin den angesehenen Free-to-play-MMO-Entwickler und -Publisher Wargaming, die Firma North Base Media und private Investoren. Nutzen wolle man das Geld, um damit das Nordamerikageschäft und die internationale Reichweite auszubauen.

„Die Verfügbarkeit von Livestreams für unsere Spieler und Fans auszubauen, war stets eine der wichtigsten Säulen der Strategie zur Erweiterung unserer Online-Präsenz“, so Sean Lee, Chief Strategy Officer bei Wargaming. „Hitbox gibt uns die Möglichkeit, Livestreaming durch das Einfügen von Spieldaten in den Datenstream zu einer Erweiterung von Wargaming und unserer Titel zu machen. Spieler können ihre Erfahrungen einfacher als je zuvor teilen, und unsere Kanäle werden die robuste Infrastruktur haben, die AAA-Titel benötigen.“

Weiter heißt es, dass man sich innerhalb der Investitionsrunde ebenfalls darauf konzentriere, weiterhin innovativ zu sein. Beispielsweise wird Hitbox als bislang einzige Livestream-Plattform die technischen Voraussetzungen für eine Auflösung von 4K/60fps schaffen. Doch trotz der Innovationen wird Twitch hierzulande den Ton angeben, was wohl schlechthin einfach daran liegt, dass dort deutlich mehr deutschsprachige Streamer aktiv sind. Ob dieser Trend bestehend bleibt, wird sich zeigen.


wallpaper-1019588
Sunny Moments mit Eucerin Sonnenpflege und Hyaluron-Filler
wallpaper-1019588
Ironman Florida 2019 Teil II: Der Wettkampfmorgen & das Schwimmen
wallpaper-1019588
Bohnen-Kartoffel-Salat
wallpaper-1019588
#1021 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2020 ~ Mai