little korea in Leipzig

l i t t l e  k o r e a  in LeipzigLeipzig bietet viele Möglichkeiten für Freunde asiatischer Küche.
Heute möchte ich euch ein paar Vorstellen.
Den Anfang macht der kleine Laden an meiner koreanischen Gemeinde, an der ich Unterricht nehme.
l i t t l e  k o r e a  in Leipzig
Hier kann man neben den Zutaten für Bibimbap, Kimbap und Co. auch Süßigkeiten, Eis und koreanische Getränke kaufen.
Der Ladenbesitzer ist, typisch koreanisch, sehr freundlich.
Eisenbahnstraße 17
______________________________________________________________________l i t t l e  k o r e a  in Leipzig l i t t l e  k o r e a  in Leipzig
l i t t l e  k o r e a  in LeipzigBilder von coldinvitation.blogspot.hu
Im Van Kien Pham Asia Supermarkt in der Hainestraße (Stadtmitte) findet mannicht nur koreanische Zutaten, Ramyun und Süßigkeiten, sondern auch Lebensmittel aus anderen asiatischen Ländern, wie Vietnam, Thailand, Japan und China.Seit der Supermarkt von Neumarkt zur Hainestraße umgezogen ist, ist die Auswahl noch viel, viel größer geworden. Im Erdgeschoss kann man sich auch ins Restaurant setzen und statt kochen, bekocht werden.
Leider hat mir die Atmosphäre im letzten Gebäude viel besser gefallen, da es zwar eng, aber um einiges gemütlicher war.-Schade.
______________________________________________________________
l i t t l e  k o r e a  in Leipzig
 유자차 (Y u j a t s c h a)- Z i t r o n e n  T e el i t t l e  k o r e a  in Leipzig
갈비( G a l b i) & 미역국 (M i y o k u k - Seetangsuppe*)
*bringt Glück

l i t t l e  k o r e a  in Leipzig
Das Essen im Meet Freude auf der Karl-Liebknecht Str.85 (Südvorstadt) ist immer wieder der Wahnsinn und ich kann allen, einfach nur allen, das Galbi empfehlen (s.2 Bild)Rindfleisch, fritierte Süßkartoffeln, Reis und Salat.
Der Yujatscha, Zitronentee ist auch immer wieder super lecker. Es lohnt sich, ihn hier zu trinken, denn im Einzelhandel kostet der Marmeladenähnliche Tee teure 5€
Außerdem ist Meet Freude im Vergleich zu anderen koreanischen Restaurants in Leipzig wahnsinnig günstig und die Atmosphäre ist super süß.___________________________________________________________________
Weitere Restaurants:
Koi Korea Markt & Restaurant in der Ferdinand-Rhode-Straße wird von meiner Koreanisch-Lehrerin betrieben. Hier kann man koreanische Zutaten etc. kaufen, und frischen Kimbap etc. vor Ort essen.
Restaurant Tobagi in der Riemannstraße 52 ist zwar nicht unbedingt die günstigste Variante, Essen zu gehen, aber die Gerichte dort sind mit Abstand ----- die leckersten!
Dort kann man liebevoll zubereitete Fischsuppe,  Kimchi-Eintopf oder Dschabtsche (LIEBLINGSESSEN) essen, oder an Sushi-"Koch"-Kursen teilnehmen.Leider ist die Atmosphäre nicht so berauschend, weswegen ich die Preise nicht so sonderlich gerechtfertigt finde.
Für alle Touristen mit Lust an der koreanischen Kultur: los! Setzt euch in den Zug und macht einen leckeren Städtetrip nach Leipzig. Einmal Leipzig, immer Leipzig, sag ich da nur!
Und für alle Leipziger, die diese Restaurants bisher nicht kannten: Greift euch die Brieftasche und dann ab in den Genuss!
XOXO
l i t t l e  k o r e a  in Leipzig


wallpaper-1019588
LAG Berlin: „Sie brauchen keinen Fahrschein!“ – fristlose Kündigung rechtmäßig.
wallpaper-1019588
Die schönsten Fitness Tracker und Sportuhren für Frauen
wallpaper-1019588
Weihnachtstradition im Markgräflerland: Linzertorte
wallpaper-1019588
Meditation für das 1. Chakra: Wurzelchakra
wallpaper-1019588
Hamburger Grünen-Chef bezeichnet nicht nur sich als Vergewaltiger
wallpaper-1019588
Quartier Latin 2015 Uni Frankfurt am Main
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER FILM MOUCHOUMA GRATUIT
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER WINCHAT XP