Literaturzeitschriften im Koeppenhaus

Literaturzeitschriften im Koeppenhaus

Vorstellung und Gespräche mit Jan Valk (Berlin), Mathias Zeiske (Leipzig) und Michael Gratz (Greifswald)

Wenn sich neue literarische Schreibweisen, Projekte oder Gruppen bilden, geschieht dies häufig zunächst in Literaturzeitschriften. Zugleich sind Literaturzeitschriften immer noch und immer wieder ein wichtiger Ort für Diskussionen über Gegenwartsliteratur. Zwei der interessantesten Literaturzeitschriften der letzten Jahre kommen an diesem Abend zusammen: Jan Valk stellt „sprachgebunden. Zeitschrift für Text + Bild“ vor, Mathias Zeiske „Edit. Papier für neue Texte“. Außerdem stellt Dr. Michael Gratz die Netzpublikation „Lyrikzeitung & Poetry News“ vor.

Moderation: Eckhard Schumacher, Professor für Neuere deutsche Literatur und Literaturtheorie.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur und Literaturtheorie an der Universität Greifswald.

Gespräch | Mittwoch 25.01.2012 | 20 Uhr | Eintritt 5 & 3 Euro | Koeppenhaus



wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte