Literaturfest in Meißen 2011

Literaturfest in Meißen 2011
Zu Pfingsten, am Sonntag und Montag, war ich in Meißen zu zwei Lesungen aus “Fyrgar”. Zwei warme, sonnige Tage – bis zum Zeitpunkt meiner Lesung am Montag, als genau da ein Sturm aufkam. Ein Dèjá vu – letztes Jahr las ich aus “Nauraka”, wo es unter Wasser zuging, und es regnete. Dieses Jahr beginne ich die Lesung mit einem Sturm – und schon brauste der Wind los, rüttelte an den Kastanien und versuchte mir die Seiten aus der Hand zu reißen. Wenn das nicht eine Vorführung mit 3D-Effekt ist …
Literaturfest in Meißen 2011
Die Hunde sind natürlich auch mit dabei!
Literaturfest in Meißen 2011 Literaturfest in Meißen 2011
Stimmungsvolles Meißen zur Nacht am Sonntag.
Literaturfest in Meißen 2011
Die historische Burgterrasse … und der Sturm zieht auf.
Literaturfest in Meißen 2011 Literaturfest in Meißen 2011


wallpaper-1019588
Premiere: Anger beweihräuchern mantraartig die Liebe in ihrem neuen Song „Love“
wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „mea culpa“ und „vernissage my heart“ gleich zwei neue Alben
wallpaper-1019588
Ein Stück Hoffnung in der Apokalypse
wallpaper-1019588
Bailando Beat – So Darf Ein Engel Nicht Leben
wallpaper-1019588
Letzte Ölung
wallpaper-1019588
Elvira Fischer – Feuer Und Eis
wallpaper-1019588
die weisheit der esel