[Lit-Intermezzi] Höhenflüge März 2020

Der März war alles andere als leicht. Für jeden von uns. Und es wird noch ziemlich lange so bleiben, glaube ich. Normalerweise sind Bücher für mich immer eine gute Flucht. In dieser schwierigen Zeit kann mich aber selbst eine Geschichte nicht wirklich ablenken. Nach wenigen Seiten klappe ich immer ernüchtert den Buchdeckel zu.

Bevor also alle Geschäfte schlossen und ich meinen Arbeitsplatz nach Hause verlegte, wurden noch ein paar Bücher geshoppt. Wer weiß, vielleicht kommt dadurch auch meine Leselust ganz bald wieder zurück.

[Lit-Intermezzi] Höhenflüge März 2020

THE KINGDOM OF BACK ist das neue Buch von Marie Lu. Dieser Einzelband ist ein Traumprojekt für die amerikanische Autorin gewesen. Es ist eine andere Geschichte, wie die Leser es von Lu gewohnt sind. Hier erzählt sie von der komplizierten Beziehung zwischen den Geschwistern Nannerl Mozart und ihrem legendären Bruder Wolfgang Amadeus Mozart. Zwei musikalische Genies, doch nur einer von ihnen ist zu Weltruhm erlangt. Ich bin ungeheuer gespannt.

MEIN GELIEHENES HERZ ist mir zuerst in der Programmvorschau aufgefallen. Erzählungen mit interessantem Hintergrund wecken immer meine Aufmerksamkeit. Hier ist die Protagonistin Empfängerin eines Spenderherzes.

DIE TRAUMDIEBE Diese Dystopie birgt so einige interessante Themen. Das Setting ist Kanada nach der Klimakatastrophe und die Menschen leben in einer Welt, in welcher die Fähigkeit des Träumens nachgelassen hat. Eine sehr interessante Idee. Mal schauen, wie es umgesetzt wurde.

[Lit-Intermezzi] Höhenflüge März 2020

VORTEX von Anna Benning ist der Trilogie-Auftakt einer Dystopie. Gepitscht für Fans von „The Hunger Games“. Klingt mega gut und ich hoffe, dass es dem Hype auch halbwegs gerecht wird.

THE GRACE YEAR – IHR WIDERSTAND IST DIE LIEBE Derzeit binge ich die Serie »The Handmaide’s Tale«. Der Klappentext von Kim Liggetts Debüt erinnert sehr daran und wird auch für Fans der Serie angepriesen. Es wurde auch bereits die Altersfreigabe angezweifelt, da es recht brutal zugehen soll.

LONG BRIGHT RIVER Zwischen all den Dystopien gönnte ich mir dann noch einen Thriller. Nun ist diese Sparte nicht ganz meins, allerdings schwingt hier vordergründig auch ein Familiendrama mit. Das interessiert mich dann doch sehr.

Ich hoffe sehr, dass mir eines (oder mehrere) der Bücher mal wieder den Kopf freimachen wird.


wallpaper-1019588
Knieschmerzen: Was sind die Ursachen und welche Behandlung hilft?
wallpaper-1019588
Review: Penguin Highway [Blu-ray]
wallpaper-1019588
Spiele-Review: Little Town Hero [Nintendo Switch]
wallpaper-1019588
[Manhua] Biaoren – Die Klingen der Wächter [3]