Lisa Stansfield mit Seven zurück und auf Europa-Tournee

Foto: amazon

Foto: amazon

Acht Jahre nach ihrem letzten Album „The Moment“ erscheint am 25. Oktober 2013 das 7. Studioalbum „Seven“ der britischen R’n'B, Soul und Pop-Sängerin Lisa Stansfield. Die Singleauskopplung „Can’t Dance“ wird am 4. Oktober veröffentlicht. Das Album wurde von Lisa Stansfield und ihrem langjährigen Songwriter und Ehemann Ian Devaney in Großbritannien geschrieben und produziert. Die Songs wie „The Rain“, „Stupid Heart“, „Conversation“ oder „Picket Fence“ wurden in Los Angeles und Manchester aufgenommen. Dabei waren ebenso Schlagzeuger-Großmeister und Grammy-Gewinner John Robinson („USA for Africa“) und Jerry Hey, die schon mit Michael Jackson für „Off the Wall“, „Thriller“ und „Bad“ gearbeitet haben.

Kurz nachdem der Veröffentlichungstermin von „Seven“ bekannt wurde, schnellten die Like-Zahlen auf der Facebook-Seite von Lisa Stansfield über die 100.000 Marke. In einer Video-Botschaft dankte die „British Queen of White Soul“ gerührt für den überwältigenden Zuspruch.

Bei ihrer Europa-Tournee kommt Lisa Stansfield auch nach Deutschland:

27. Oktober im Circus Krone, München

28. Oktober im Theater am Tanzbrunnen, Köln

29. Oktober im CCH, Hamburg

31. Oktober im Admiralspalast, Berlin

Bei den Shows werden neben Songs aus dem neuen Album „Seven“ auch beliebte Hits wie „The Real Thing“, „All Woman“ oder „Treat Me Like A Woman“ zu hören sein.

Recherche und geschrieben Heidi Grün


wallpaper-1019588
Peter Grill and the Philosopher’s Time: Synchro-Clip stellt Albatross vor
wallpaper-1019588
Bestes Nintendo Switch Zubehör
wallpaper-1019588
[Comic] Peter Parker: Der spektakuläre Spider-Man [1]
wallpaper-1019588
COVID-19 | So impft Frankreich | Es ist vollbracht