Lisa Maria Potthoff im “Shorts”-Interview

Lisa Maria Potthoff im “Shorts”-Interview

Lisa Maria Potthoff im “Shorts”-Interview

(c) Movienet; Auf dem Bild: Lisa Maria Potthoff (links) im Film "Der Sommer der Gaukler"

Die deutsche Schauspielerin Lisa Maria Potthoff beantwortete via E-Mail die zehn Fragen in unserem “Shorts”-Interview und sprach über “Sommer der Gaukler”, Zukunftspläne, den Song, der so mitreißend ist, dass sie die Tanzfläche stürmt und vielen anderen Themen.

Was gehört bei Dir auf den Frühstückstisch?

Ein Milchkaffee.

Bei welchem Song stürmst Du die Tanzfläche?

Kiss von Prince.

Worüber lachen andere gern mal in Bezug auf Dich?

Ich brauche angeblich Stunden, um zum Punkt zu kommen…

Mit einer Zeitmaschine würde ich zurück oder vorwärts reisen und zu welchen Zeitpunkt?

Ich würde zurückreisen in die Zeit, die wir in “Sommer der Gaukler” bespielt haben: 1781.

Eine Persönlichkeit die niemals kopiert werden sollte ist … und warum … ?

Weiß ich keine.

Welche Band würde für Dich so uninteressant sein, dass Du den Auftritt zum Einschlafen nutzen würdest?

Ich im Duett mit Andrea Berg.

Bist Du schon einmal mit einer anderen prominenten Person verwechselt worden?

Nein.

Hast Du außergewöhnliche Hobbys?

Nein, ich bin durch und durch langweilig.

Bitte erzähl unseren Lesern etwas über das aktuelle Projekt.

Ab dem 22.12. läuft “Sommer der Gaukler” in den Kinos an, den wir letztes Jahr gedreht haben. Im Moment drehe ich in Wien den neuen Film von Lars Becker, der nächstes Jahr im ZDF laufen wird.

Wie sehen Deine Zukunftspläne aus?

Ich mache nie große Zukunftspläne. Beruflich wird das passieren, was passieren soll. Und was nicht passiert, soll nicht sein.


wallpaper-1019588
Bernd und Hilla Becher. Bergwerke
wallpaper-1019588
Tag der Pferdes – National Day of the Horse in den USA
wallpaper-1019588
TEST: Das ROSE PRO CROSS 105 – nur fliegen ist schöner
wallpaper-1019588
Bundesstinkefingerbeauftragter fordert: Özil soll Nationalhymne singen
wallpaper-1019588
„welcome to the xmas market“ Adventskalender Weihnachten essence 2018
wallpaper-1019588
CDU/CSU (aber auch die SPD) gönnt dem Volk keine auskömmlichen und gerechte Renten, aber für die Migration ist Geld ohne Ende vorhanden
wallpaper-1019588
Ernte 19.08.2018
wallpaper-1019588
Slaves: Auf den zweiten Blick