Limoncello-Pralinen

Zitronen --> Limoncello --> ein Träumchen!
Vom Kurzurlaub in Mallorca Ende Oktober hatte ich unter anderem Zitronen mitgebracht, aus denen ich leckeren Limoncello nach dem Rezept von Zorra (Kochtopf) gemacht habe.
Natürlich schmeckt er auch pur total lecker, aber da ja gerade der Pralinenwahn ausgebrochen ist, musst etwas von dem leckeren Zeug da rein!
Wie auch bei den Salz-Karamell-Pralinen kann man auch hier ohne Hohlkörper Pralinen (Trüffel) daraus herstellen. Die Anleitung gibt es am Ende des Posts.
Limoncello-PralinenLimoncello-Pralinen
Zutaten:
Schale von einer Bio-Zitrone
150 gr weiße Schokolade
50 gr Sahne
50 ml Limonncello
40 gr weiche Butter
50 Pralinen-Hohlkörper/schalen
50 gr Kuvertüre/Schokolade zum Verschliessen
Zubereitung:
Die Zitrone heiß abwaschen und abtrocknen. Nun die Schale dünn abschälen und ganz fein schneiden, die Schokolade (gehackt) in eine Schüssel geben.
Jetzt die Sahne zusammen mit der Zitronenschale in einem Topf bei starker Hitze kurz aufkochen. Die Zitronensahne über die Schokolade gießen und solange verrühren, bis sich die Schokolade aufgelöst hat, dann den Limoncello und die Butter unterrühren. Die Ganache nun abkühlen lassen, bis sie nur noch handwarm ist. Nun kann sie, je nach Öffnung des Hohlkörper mit einem Teelöffel oder einem Spritzbeutel eingefüllt werden. Die Pralinen in den Kühlschrank geben bis die Ganache fest geworden ist.
In einem Wasserbad die Kuvertüre/Schokolade schmelzen und die Pralinen verschliessen. Mit einer Palette oder einem großen Messer den Überschuss abstreichen. Wieder in den Kühlschrank geben, bis die Schokolade fest ist. Anschließend kann die Pralinen verziert werden.
Limoncello-Pralinen
Lasst es Euch schmecken :)
Wer keine Pralinen-Hohlkörper bekommt, kann auch Trüffel aus diesem Rezept herstellen. Dazu wie folgt verfahren:
Die Ganache herstellen, wie oben beschrieben und für 12 Std. ruhen lassen. Anschließend mit dem Rührgerät auf kleiner Stufe aufschlagen, etwa 3 min. bis sie schön luftig aber auch fest ist.Mit einem Spritzbeutel etwa 30 Tupfen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech/Tablett spritzen und diese für etwa 1 Std. im Kühlschrank fest werden lassen.
Jetzt 50 gr Puderzucker auf einen Teller geben und etwa 100 gr weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen. Nun etwas Schokolade auf die Handfläche geben und den Trüffel in den Händen rollen, bis er rundum von Schokolade umhüllt ist, anschließend im Puderzucker wälzen.

wallpaper-1019588
93. Stück: Kinojahresrückblick 2018 – der größte Schrott
wallpaper-1019588
Signierstunde zu Band 3000
wallpaper-1019588
Neuer Pokémon Film und Sword Art Online auf Netflix erhältlich
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Hohe Veitsch Gipfelkreuz
wallpaper-1019588
Steins;Gate 0: Veröffentlichungstermine und Cover der Volumes 3 und 4 enthüllt
wallpaper-1019588
NEWS: Mando Diao zeigen provokantes Video zur Single “Don’t Tell Me”
wallpaper-1019588
GODDESS Awakening-Circle »FÜLLE« Dezember 2019:
wallpaper-1019588
Schöne neue (digitale) Welt: Mit diesen Mitteln werben Onlinehändler um immer neue Kunden!