Limetten-Tiramisu

Als Nachtisch zu meinem Geburtstagmenü gab es ein Limetten-Tiramisu. Es hatte einen leckeren zitronigen Geschmack.
Man kann die Creme wunderbar einen Tag vorher zubereiten und am nächsten Tag dann garnieren.
Limetten-Tiramisu
Ich finde es immer entspannter, wenn man schon einiges von seinem Menü einen Tag zuvor zubereiten kann.
Die Limette war von meinem eigenen Limettenstrauch.
Limetten-Tiramisu

Titel:Limetten-Tiramisu

Kategorien:Nachspeisen

Menge:4 Personen


Zutaten

3StieleMinze

75GrammZucker

1Bio-Limette

500GrammMagerquark

250GrammSchmand

2Essl.Limoncello (25% Vol)

1Pack.Vanillin-Zucker

20klein.Orangenkekse (z.B. Azora)

Quelle

Erfasst *RK* 30.03.2015 von

Kornelia Seipel

Zubereitung

  • Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen
  • Minzblättchen und 25 g Zucker in einem Mörser zerstoßen
  • Limette gründlich waschen, trocken reiben und die Schale abreiben. Saft auspressen
  • Quark, Schmand, Limettensaft und -schale, Likör, Vanillin-Zucker und 50 g Zucker verrühren
  • Creme in 4 Dessertgläser füllen und Kekse darin verteilen und mit dem Minzzucker bestreuen


wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Amtsgericht Nienburg: Turboquerulantin hat rechtsfeindliche Gesinnung offenkundig aufgegeben
wallpaper-1019588
Aus dem Leben eines Community Managers – Interview mit Tobias Buturoaga von Gameforge
wallpaper-1019588
Der ultimative Test – Wie gut sind Fitness Tracker bis 50 Euro wirklich?
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Tsinjoriake
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Tsinjoriake
wallpaper-1019588
Weihnachtskleid für Damen nähen aus rotem Samt: Tipps fürs Nähen mit elastischem Samt-Sweat
wallpaper-1019588
Nextorch TA15