Lifting ohne Laser? Die Ausnahmeerscheinung von Clinique macht es möglich

Meine Lieben, 
vor einigen Wochen habe ich von Clinique die neuen Produkte aus der Repairwear Laserfocus-Serie zugeschickt bekommen. Natürlich möchte ich solche Pflegeprodukte ausgiebig testen, bevor ich euch darüber berichte. 
Lifting ohne Laser? Die Ausnahmeerscheinung von Clinique macht es möglich
Zunächst möchte ich auf das Repairwair Laser Focus Serum eingehen, welches ich täglich morgens und abends auf das gereinigte und mit Feuchtigkeitspflege versorgte Gesicht aufgetragen habe. 
Lifting ohne Laser? Die Ausnahmeerscheinung von Clinique macht es möglich
Durch die Pipette lässt es sich optimal dosieren. Auf der Haut fühlt es sich seidig zart an, obwohl es völlig ölfrei ist. Schon nach den ersten Tagen fühlte sich meine Haut deutlich straffer an und sah strahlender aus. Nach den ersten Wochen gingen Hautrötungen zurück und die Haut wirkt jung und "knackig". Zudem hat es meinen leicht öligen Glanz in der T-Zone gemäßigt! Es beugt Fältchen vor und reduziert bereits vorhandene, außerdem repariert es UV-Schäden! Preislich liegt es im High-End-Segment, für mich jedoch völlig gerechtfertigt. (30 ml für ca. 57 €) Ich bin sehr begeistert und werde es mir auf jeden Fall nachkaufen.
Nun zu der Foundation aus der Repairwear Laser Focus Serie, welches ich in der Nuance 03 getestet habe: 
Lifting ohne Laser? Die Ausnahmeerscheinung von Clinique macht es möglich
Die Foundation gefällt mir gut, sie passt exakt zu meinem Teint, verschmilzt quasi mit der Haut, sieht aber nicht zugekleistert aus. Die Deckkraft ist mittel bis stark, die Haltbarkeit sehr gut. Für mich jedoch ein großer Makel: die Glasflasche mit der riesen Öffnung, eine gute Dosierung ist sehr schwierig und ich frage mich schon, wie man dort zum Schluss noch gut was herausbekommen kann! Da sind mir die anderen Foundations von Clinique, wie meine geliebte Even Better, deutlich lieber. Der Preis von 35 Euro liegt 8 Euro höher als die anderen Foundations und auch wenn das von den Inhaltsstoffen her gerechtfertigt ist, so würde ich sie mir nicht nachkaufen, da bleibe ich bei meinem Favoriten. 

wallpaper-1019588
Danke heißt nicht immer nur „Merci“
wallpaper-1019588
Spiel, Satz, Lied – So war es beim Immergutfestival 2018
wallpaper-1019588
Den richtigen Fitness Tracker finden – Teil 1 Garmin
wallpaper-1019588
Turboquerulantin auf Rekordjagd
wallpaper-1019588
The Good, The Band And The Queen: Goldjunge
wallpaper-1019588
Widersprüchliche Unternehmensversprechen: So nah und doch so fern
wallpaper-1019588
Botschaft der Schönheit Gottes 100
wallpaper-1019588
Botschaft der Schönheit Gottes 99