[Life] Die Welt steht still.

Manchmal kann einem das Leben wirklich ins Gesicht schlagen. Aus heiterem Himmel. Du denkst, alles ist toll. Dein Privatleben läuft super, du schmiedest Zukunftspläne und auf Arbeit läuft auch alles nach Plan. Und dann dieser dumpfe Schlag, der dich zum Taumeln bringt. Du siehst alles durch einen Schleier und denkst "Ist das jetzt real?"
So ging es mir heute.
Seit ein paar Wochen greift die böse Angst auf Arbeit herum, dass 1-2 Kollegen das Team verlassen müssen, falls ab Herbst die Kinderzahlen drastisch sinken, wenn eine gewisse Situation eintritt. "Oh nein" war am Anfang mein Gedanke. Wir sind ein super Team und keiner hat es verdient, gehen zu müssen. Trotzdem wähnte ich mich auf einer sicheren Seite, schließlich wurde mir Anfang des Jahres die neue Krippengruppe zugesichert.
Heute durfte ich dann "mal 2 Minuten" beim Chef zum Gespräch antreten. Wir redeten über dies und das- Organisatorisches halt. Und dann - ganz beiläufig - sagte er mir, dass es mich ja auch treffen könnte und er ja noch nicht weiss, was nun wird.
*große Augen*
*Pause*
*Schweißausbruch*
*Kloß im Hals*
*WIE JETZT????*
Ja, schließlich würde das ja die oberste Geschäftsleitung bestimmen und da ich zu den neueren Kollegen gehöre, bin ich davor nicht gefeit...
Schön, dass das bis heute überhaupt nicht zur Debatte stand und ich auch schon bei den neuen Eltern als Gruppenerzieherin vorgestellt wurde.
Meine Welt steht gerade irgendwie still. 
Ich will dort nicht weg!
Jetzt heißt es, bis Ende Juli warten ... Da kann ich mich ja richtig im Urlaub entspannen *Witz Witz*

wallpaper-1019588
[Comic] The Dreaming [2]
wallpaper-1019588
Von Stöcken bis zur Sonnenbrille – Verlässliches Zubehör für Ihren Wandersport
wallpaper-1019588
Terrassenheizstrahler kaufen: Das müssen Sie beachten
wallpaper-1019588
Lavendel Pflege – Wissenswertes über den Bodendecker