Liebesgrüsse aus San Francisco

Mehr als 600 Wandmalereien, so genannte Murals findet man in San Francisco. Die meisten davon  im  Mission District, wo vorallem Latinos leben. Der mexikanische Künstler  Diego Rivera (1886-1957) , der lange Zeit in den USA gelebt hat, gilt als Mural Meister avant la lettre. Wir präsentieren Highlights aus der 24 th street und der Valencia Road, beginnen aber mit einem Beatnik aus Ashbury Heights und enden mit zwei Drachen aus China Town. Murals sind im Gegensatz zu Graffitis legal, häufig politisch und drücken meist Zugehörigkeit zum Quartier - Communitiy Pride - aus. Wenn also bald die Fassaden in der Länggasse bunt bemalt sind, war möglicherweise die Kultusse mit ihrer bunten Possee am Werk. Yo!
Liebesgrüsse aus San Francisco
Liebesgrüsse aus San Francisco
Liebesgrüsse aus San Francisco
Liebesgrüsse aus San Francisco
Liebesgrüsse aus San Francisco
Liebesgrüsse aus San Francisco
Liebesgrüsse aus San Francisco
Liebesgrüsse aus San Francisco
Liebesgrüsse aus San Francisco
Liebesgrüsse aus San Francisco
Liebesgrüsse aus San Francisco
Liebesgrüsse aus San Francisco
Liebesgrüsse aus San Francisco
Liebesgrüsse aus San Francisco
Liebesgrüsse aus San Francisco
Liebesgrüsse aus San Francisco
Liebesgrüsse aus San Francisco
PS. So sehen die Kultussen als Mural aus :)
Liebesgrüsse aus San Francisco


wallpaper-1019588
Zu viel Protein: So reagiert dein Körper
wallpaper-1019588
Baby-Signale: So deuten Sie, was Ihr Baby braucht
wallpaper-1019588
Richtiges Lagern im Kühlschrank: Tipps und Tricks
wallpaper-1019588
Kauartikel für Hunde