Lichtenborn, Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Am Samstag, 21. April 2012, gegen 13.40 Uhr,  befuhr ein 74-jähriger Fahrer eines Wohnmobils die B 410  aus Lünebach kommend in Fahrtrichtung Arzfeld.

Kurz vor der Ortschaft Lichtenborn kam dem Fahrer aus der Verbandsgemeinde Arzfeld eine 18-jährige Fahranfängerin aus der Verbandsgemeinde Obere Kyll mit ihrem PKW entgegen. Diese kam auf der nassen, mit Hagel bedeckten Fahrbahn ins Rutschen und kollidierte mit der Beifahrerseite frontal mit dem Wohnmobil. Hierbei wurde die junge Frau lebensgefährlich verletzt. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Trierer Krankenhaus geflogen. Der Wohnmobilfahrer und seine 70-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt.

Das DRK Prüm und Arzfeld, der Rettungshubschrauber Christoph 10 und die Feuerwehren Arzfeld und Lichtborn waren im Einsatz, um die eingeklemmte Frau aus ihrem Fahrzeug zu befreien. Die Polizei Prüm und die Strassenmeisterei Arzfeld waren mit der Verkehrsunfallaufnahme und der Verkehrsregelung beauftragt. Der Sachschaden beträgt etwa 15.000 Euro.

Polizeidirektion Trier



wallpaper-1019588
Mystery Art Orchestra: Anhaltend schattig
wallpaper-1019588
Ein persönlicher Rückblick
wallpaper-1019588
Wenn Kinder aufstehen
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche ganz besonders
wallpaper-1019588
Spruch fur verspatete geburtstagswunsche
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #92
wallpaper-1019588
Soul Warrior: Sword and Magic, Deadly Traps Premium und 10 weitere App-Deals (Ersparnis: 14,20 EUR)