Licht im Bad & Co – Verzaubern Sie Ihr Bad!

Wie Sie wissen, ist das Badezimmer ein Feuchtraum. Bei Auswahl der richtigen Beleuchtung für Ihr Traum Bad müssen bestimmte Schutzmaßnahmen berücksichtigt werden. Diese sind für das Bad in der  DIN VDE 0100 Teil 701 festgelegt und in 3 Schutzbereiche unterteilt. Ich zeige Ihnen hier auf, welche Beleuchtung für welchen Bereich geeignet ist, damit Sie die perfekte Badbeleuchtung finden können.

Bad  Verlegezonen

Bad Verlegezonen

Bad Zone 0

Die Zone 0 umfasst den Innenraum jeder Bade- und Duschwanne. Bei Standard Dusch oder Badewannen haben Sie keine Notwendigkeit, diese zu beleuchten. Sollten Sie aber eine vollkommen auch von innen geflieste Dusch oder Badewanne bauen wollen, können IP 68 LED Leuchten verwendet werden, wie unsere Unterwasser LED Strahler. Diese können Sie fest verbauen, z.B. die Seiten der Wanne beleuchten oder die Wannenunterseite. Hierbei ist zu beachten, dass viele Unterwassereibauleuchten nur bei gefüllter Badewanne betrieben werden dürfen!

LED Profilleiste

LED Profilleiste

Bad Zone 1

Diese ist begrenzt durch senkrechten Flächen rund um die Bade- oder Duschwanne.  Wenn  keine Duschwanne vorhanden ist, gilt bei senkrechten Flächen  der Abstand von 120 Zentimeter um den Brausekopf in Ruhelage (zum Beispiel an einer Führungsstange). Bei
beiden Fällen gilt eine Begrenzung ab Fertigfußboden bis zur einer Höhe von 225 cm. Liegt aber der Brausekopf bzw. der Wasserauslass höher als die waagerechte Linie von 225 cm, so ist diese Höhe als Begrenzung anzunehmen. Für diese Zone eignen sich sehr gut unsere Profilleisten (IP 67/68) an den Wänden, welche in senkrechter Lage angebaut werden können. Diese können auch mit RGB LEDs ausgestattet werden und bieten ein schönes Farbschauspiel in Ihrer Dusche oder über Ihrem Bad. Direkt an der Decke eignen sich zum Beispiel bei einer abgehängten Rigips Decke unsere Deckeneinbaustrahler 83 SN mit der IP Norm 67/68.

Modernes Bad

Modernes Bad

Bad Zone 2

Die Bad Zone 3 schließt sich in einer Tiefe von 60 cm dem Bereich der Zone 1 an. Für die  Bereiche 1 und 2 müssen Sie Leuchten mit mindestens der Schutzart IP 54 (Schutz gegen Sprühwasser aus allen Richtungen) verwenden. Bei der Möglichkeit von Strahlwasser wie durch das Wasserdüsen bei Massageduschköpfen jeder Art, ist mindestens die Schutzart IP 65 (geschützt gegen Strahlwasser aus allen Richtungen) erforderlich. Unsere LED-Streifen besitzen die Schutzart IP 67/68 und sind ebenso sehr gut geeignet für diese Zone, wie auch der Einbaustrahler 83 SN.  Achten Sie darauf, dass Stromquellen für die Leuchten außerhalb der Zone 2 liegen!

Für alle weiteren Bereiche des Bades empfehle ich LED Leuchten mit mindestens der IP Norm 44 zu nutzen! Diese Leuchten sind garantiert gegen Spritzwasser geschützt! Für den Deckenbereich empfehle ich LED Einbauleuchten wie das Blue Lux LED Rundpaneel und das Blue Lux Downlight feststehend bei abgehängten Decken.

Blue Lux LED Rundpaneel

Blue Lux LED Rundpaneel

Für normale Decken empfehle ich folgende LED Deckenleuchten:

  • LED Deckenleuchte Linear 30
  • LED Deckenleuchte Euro II
  • LED Deckenleuchte Euro III
  • LED Deckenleuchte Euro
LED Deckenleuchte Euro

LED Deckenleuchte Euro

Diese können Sie mit passenden LED Retrofits ausstatten!

Wollen Sie an den Wänden durch Wandleuchten Lichtakzente setzen, eignen sich diese Leuchten:

  • LED Wandleuchte Volumi I
  • LED Wandleuchte Volumi II
LED Wandleuchte Volumi II

LED Wandleuchte Volumi II

Sie sehen, dank moderner LED Lichttechnik steht nichts Ihrem Traum Bad im Weg. Lassen Sie sich von uns Beraten. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Blue Lux Lichtideen Team

[contact-form-7]

wallpaper-1019588
Neues Ulefone Note 12P bietet lange Akkulaufzeit
wallpaper-1019588
Eukalyptus überwintern: Das gilt es zu beachten
wallpaper-1019588
12 niedrige winterharte Stauden für die ganzjährige Gartenbepflanzung
wallpaper-1019588
Wolfgang Thon – Das Lied der Dämonen