[Libresso] Mein Buchgeständnis #4

libressio2

Libresso ist eine monatliche Aktion von Leselurchs Bücherhöhle
 

Nachdem ich bei den letzten beiden Buchgeständnissen so meine Probleme hatte diese zu beantworten möchte ich an diesem Buchgeständnis wieder teilnehmen. Die genauen Informationen zu dieser Aktion findet ihr übrigens hier *klick*

MIT DIESEM BESTSELLER KONNTE ICH NICHTS ANFANGEN! 

Ich denke, dass ich dieses Mal mit meiner Wahl nicht alleine dastehen werde, denn der Bestseller, mit dem ich wirklich nichts anfangen konnte stammt von einer sonst von mir geliebten Autorin. Vielleicht fehlte mir als Muggel einfach das Feingefühl für diesen magischen Roman. Na, wisst ihr schon welches Buch ich meine. Genau, der Bestseller mit dem ich nichts anfangen konnte ist “Ein plötzlicher Todesfall” von J. K. Rowling.

casual

Vielleicht lag es daran, dass ich mich nicht genug auf das Buch eingelassen habe, dass ich mich nicht von dem Gedanken frei machen konnte, dass es von Frau Rowling ist, oder einfach weil es nicht mein Stil war. Jedenfalls war ich noch dem Lesen einfach der Meinung das es TOO MUCH war. Und zwar an allem. Wie ich in meiner Rezension bereits schrieb muss ein Autor Themen wie Sex, Misshandlung, Selbstmord und was weiß ich noch alles in einem Buch unterbringen, nur damit ganz deutlich wird, dass es sich hier um ein Buch für Erwachsene handelt. Eine subtile Geschichte um politische Machenschaften und Intrigen in einer kleiner englischen Ortschaft hätte auch ohne diese Dinge sehr gut funktioniert.

Welches Buch war denn nichts für euch, ging es anderen genauso wie mir und werdet ihr trotz des schlechten Gefühls den neuen Roman von ihr lesen, den Frau Rowling dieses Mal unter einem Pseudonym geschrieben hat???

 
 


wallpaper-1019588
[Manga] Blue Flag [4]
wallpaper-1019588
Tee gegen Haarausfall: 17 Sorten die helfen
wallpaper-1019588
Update zu Kino-Events von „KonoSuba!“ und „Goblin Slayer“
wallpaper-1019588
Bergsteigen: Gesunde Gelenke ein Leben lang